Bianco Diver Bedienfeld

Bianco Diver Test und Erfahrungen

Hinweis: Aktuell erhalten uns viele Fragen, warum auf einigen Produktphotos der Bianco-Mixer wie bei dem Bianco Diver die Bezeichnung „Bianco di puro“ zu sehen ist. Gerne informieren wir Sie darüber, dass der deutsche Hersteller aus Köln einen neuen Namen angenommen hat und sich nun alle Smoothie-Fans auf eine Betreuung durch das bianco di puro Team freuen dürfen. Sollten Sie also auf der Suche nach dem besten Bianco Mixer über die Mixerbezeichnung „bianco di puro diver“ stolpern, wissen Sie Bescheid.


Liebe Smoothie-Fans,

Profi-Zeit ist angesagt! Daher begrüßen wir Sie zu unserem Bianco Diver Test.

Heute geht es an‘s Eingemachte, denn im Folgenden wird einer unserer Profimixer vorgestellt. Es handelt sich dabei um einen Smoothie-Mixer aus dem Hause bianco di puro, speziell um das Modell Bianco Diver. Mit diesem Gerät bewegen wir uns zwar in einem sehr hohen Preissegment, sprechen aber auch von einem der leistungsstärksten Mixer auf dem Markt. Wer gesunde und vitaminreiche Smoothies herstellen möchte, der sollte nicht beim Thema Qualität sparen. Denn nur so werden Sie langfristig viel Freude am Mixen und darüber hinaus wahre Glücksmomente und Überraschungen mit neuen und abwechslungsreichen Rezepten machen.

Eigenschaften des Bianco Diver

  • Leistung
    • 2,0 PS
    • Watt: 1680
    • Umdrehungen pro Minute: max. 32.000 (im Leerlauf)
  • Bedienung
    • Touch-Bedienelemente
    • 6 Automatik-Programme
    • Manuelle Zeit- und Geschwindigkeitsregulierung
  • Funktionen
    • Display mit Anzeige der Laufzeit
    • Display mit Anzeige der Geschwindigkeit im manuellen Modus
    • Pulse-Funktion für eine Maximalgeschwindigkeit
  • Mixbecher
    • Premium-Behälter
    • Edelstahlfuß
    • 2,0 Liter Fassungsvermögen
    • Tritan
    • BPA-frei
    • 6 Schneidemesser aus japanischem Edelstahl
    • passender Stampfer mit integr. Temperaturmessung
    • Deckel mit Nachfüllöffnung und integriertem Messbecher
  • Garantie
    • 5 Jahre auf Motorblock
    • 2 Jahre auf Behälter und Stampfer
  • Sicherheit:
    • Überhitzungsschutz
    • Überlastschutz
    • Sensor für Mixbehälter
  • Sonstiges
    • Erhitzbarkeit bis 100°
    • Gewicht: 5 kg
    • Maße(B x H x T): 16,8 x 51,8 x 20,2 in cm
    • Farben: Perlmutt
    • Lautstärke: niedrig

Verpackung und Design

Direkt anhand der Verpackung unseres Smoothie-Mixers merken wir bereits, dass es sich hier nicht mehr um einen durchschnittlichen und alltäglichen Standmixer handelt. Exzellente Ware muss exzellent verpackt sein. Dies ist hier mit der außerordentlich sicheren Verpackung (Luftpolsterfolie, Styropor) der Fall. Schon jetzt im Bianco Diver Test merkt man die Liebe zum Detail. Ob das das mitgelieferte Rezeptbuch ist oder der außergewöhnliche Stampfer mit Temperaturanzeige. Hier wird nichts dem Zufall überlassen. Lediglich der Lieferumfang hinsichtlich der Mixbecher variiert etwas, weshalb man sich die Verkaufsbeschreibung der Händler sehr genau durchlesen sollte. Wir haben das Glück, dass wir neben dem großen 2 Liter fassenden Mixbecher sogar noch einen weiteren als Gratisgeschenk erhalten. Die Mixbehälter sind aus BPA-freien Tritan und somit Lebensmittelecht. Es werden ergo keine Schadstoffe in die Nahrung abgegeben. Am Mixbehälterdeckel ist zudem eine Silikondichtung angebracht, die ihn optimal verschließt. Der Bianco Diver besticht durch sein reduziertes, aber dafür edles und sehr modernes Design. Überwältigend ist der High-Tech-Ansatz des Herstellers. Durch sein neuartiges Touch-Bedienelement hat der Mixer schon Ähnlichkeiten mit einem Smartphone.

Funktionen

Bianco Diver Mixer

Das high-tech-Gerät unter den Profi-Mixern. Der Bianco Diver aus dem Hause bianco di puro.

Selbstverständlich kann man mit dem Diver nicht nur cremige und fruchtige Smoothies herstellen. Der Mixer ist ein riesen Allround-Talent und zeigt nebenbei noch erstklassige Leistungen beim Zubereiten von Suppen, Desserts, Cocktails, Dips, Brotaufstriche, Eis & Crushed Ice. In unserem Bianco Diver Test möchten wir jedoch unser Augenmerk auf das Herstellen von leckeren Smoothies legen. Die sechs definierten Automatikprogramme sollen dabei helfen, die tägliche Zubereitung noch einfacher und noch gezielter zu ermöglichen. Der gewünschte zeitgesteuerte Ablauf verschiedener Geschwindigkeitsstufen funktioniert sehr gut, jedoch lohnt es hin und wieder den Mixer zu beobachten, denn durch die suboptimale Geometrie der Messer kann es gelegentlich vorkommen, dass der Inhalt sich am Rande des Mixbechers absetzt und für einen Mix-Leerlauf im Zentrum führt. In einer solchen Situation hilft der mitgelieferte Stampfer weiter.

Insgesamt erfreut der Smoothie-Mixer mit zehn Geschwindigkeitsstufen. Die komplette Bedienung erfolgt über das bereits oben erwähnte innovative Touch-Bedienfeld, also eine digitale Steuerung mit digitalen Anzeigen und einer Automatik-Schaltung. Das bringt u.a. dahingehend auch Vorteile mit sich, dass der Hersteller dadurch komplett auf Knöpfe verzichten kann und so wiederum keine Möglichkeit besteht, dass hier Speisereste oder allgemein auch Dreck hängen bleiben kann. Hygienisch und stylisch gesehen ein absoluter Volltreffer. Die Geschwindigkeit beispielsweise kann im manuellen Modus durch einfaches Antippen und Wischen verändert werden. Man könnte hier mit seinem, mit hellen Leuchtdioden ausgestattetem, digitalem Display schon getrost von einem Mixer 2.0 sprechen.

Automatik-Programme des Bianco Diver

  • Smoothies (Programm für Fruchtsmoothies):

    • Stufe H für 8 Sekunden
    • 2 Sekunden Pause
    • 3 Wiederholungen
    • Mixdauer gesamt:  0:30 Minuten
  • Gemüse (Programm für grüne Smoothies):

    • Stufe H für 30 Sekundent
    • 2 Sekunden Pause
    • Stufe 6 für 10 Sekunden
    • 2 Sekunden Pause
    • Stufe H für 60 Sekunden
    • 2 Sekunden Pause
    • Stufe 6 für 10 Sekunden
    • Mixdauer gesamt: 1:56 Minuten
  • Soßen:

    • Stufe 8 für 2 Sekunden
    • 1 Sekunde Pause
    • 5 Wiederholungen
    • Stufe H für 45 Sekunden
    • Mixdauer gesamt: 1:00 Minuten
  • Sojamilch

    • Beschleunigt auf Stufe 5 in 5 Sekunden
    • Stufe 5 für 25 Sekunden
    • Stufe 8 für 30 Sekunden
    • Stufe H bis zum Ende
    • Mixdauer gesamt: 6:00 Minuten
  • Nüsse:

    • Stufe 5 für 5 Sekunden
    • Stufe 8 für 2 Sekunden
    • 1 Sekunde Pause
    • 10 Wiederholungen
    • Mixdauer gesamt: 0:35 Minuten
  • Suppen:

    • Stufe 7 für 5 Sekunden
    • Stufe H für 5-10 Sekunden
    • Stufe H bis zum Ende
    • Mixdauer gesamt: 8:00 Minuten

Leistung

Aber noch viel wichtiger ist letztlich, dass der Profi-Mixer nicht nur gut ausschaut, sondern auch mit seiner Leistung glänzt. Ein starker Motor mit bis zu 32.000 Umdrehungen pro Minute (Leerlauf) sorgt für eine außergewöhnlich hohe Qualität. Unser Bianco Diver Test hat ergeben, dass der Mixer mit seinen 1680 Watt und seinen sechs Edelstahlmessern wirklich alles klein macht. Von Äpfel, Birnen über Grünkohl, Avokadokernen bis hin zu Möhrengrün und Wildkräutern. Geradezu spielend sorgt er in einer überraschend geringen Lautstärke und einer hohen Standfestigkeit dafür, dass wichtige Nährstoffe freigesetzt werden und viele Mineralien und Spurenelemente von unserem Körper aufgenommen und umgesetzt werden können. In diesem Zusammenhang kann auch der mitgelieferte Stampfer mit seiner äußerst nützlichen Temperaturanzeige gezielt eingesetzt werden, so dass man hier nicht Gefahr läuft über 42° zu mixen. Dies könnte zum Beispiel zur Folge haben, dass keine optimale Eiweißausbeute erzielt werden kann.

Bianco Diver im Video

Sicherheit und Haltbarkeit

Auch an das Thema Sicherheit wurde bei bianco di puro ausreichend gedacht. Grundsätzlich gilt, dass ein Betrieb nur dann möglich ist, wenn der Mixbecher auch richtig aufgesetzt ist. Dieser Sensor für den Mixbecher stellt ein sehr nützliches Sicherheitssystem dar, insbesondere wenn Kinder im Haus sind. Zudem gibt es einen Überhitzungs- und Überlastschutz.

Qualität hat seinen Preis, keine Frage. Ein langfristiger Vorteil hierbei ist sicherlich die lange Lebensdauer. Bis dato sind zu diesem Thema nur positive Bewertungen anderer Nutzer bekannt.

Bianco Diver Garantie

Der deutsche Hersteller bianco di puro aus Köln gewährt den Mixer-Käufern eines Bianco Diver eine Herstellergarantie auf den Motorblock für 5 Jahre, auf den Mixbehälter und den Stampfer (ausgenommen der Batterie) 2 Jahre. Diese Garantiezeiten fallen im Vergleich zu anderen Profimixern der Marken Vitamix (z.B. 7 Jahre beim Vitamix TNC 5200) oder Revoblend (10 Jahre beim Revoblend RB 500) niedriger aus, erscheinen aber immer noch sehr fair.

Bianco Diver Bedienungsanleitung

Möchten Sie sich vor dem Kauf des Bianco Diver einmal die Bedienungsanleitung des Smoothie-Makers unter die Lupe nehmen, so haben Sie die Möglichkeit diese auf der Webseite des Kölner Herstellers bianco di puro in deutscher und englischer Sprache anzuschauen.

Bianco Diver Test – Fazit

Der Bianco Diver, Preisträger des “Veganen Innovationspreises 2013-2014“ ist der optimale Partner für fortgeschrittene Smoothie-Fans mit Liebe zur Qualität, Technik und Entwicklung.

Er erledigt seine Hausaufgaben mit traumwandlerischer Sicherheit, erzielt dabei herausragende Mixergebnisse und erfreut zudem noch aufgrund seines stilsicheren Designs und seiner digitalen Bedienung via Touchpanel. Er ist kraftvoll und zuverlässig und begeistert insbesondere Smoothie-Fans, die diesen jeden Tag für leckere Einsätze einplanen, die viel Wert auf gesunde Ernährung legen und frisch zubereitete Smoothies auf Ihrem täglichen Speiseplan zu schätzen wissen.

Bianco Diver kaufen

Hat Sie der Bianco Diver überzeugt, so können Sie diesen bei Amazon kaufen

Facebook Kommentare

Kommentare