BioChef Atlas Power Blender

BioChef Atlas Power Blender Test und Erfahrungen

Update (Februar 2017): Gutschein für den BioChef Atlas Power BlenderSie möchten den BioChef Atlas Power Blender kaufen und dabei Geld sparen? Den Nutzern von smoothie-mixer.de gewährt vitality4life aktuell einen Gutschein mit einem Rabatt von 5% bei Bestellung des Hochleistungsmixers. Geben Sie im Warenkorb einfach den Rabattcode „Smoothie-Mixer-5 ein, dann werden Ihnen 5% vom Verkaufspreis abgezogen.


Liebe Smoothie-Fans,

willkommen zu unserem BioChef Atlas Power Blender Test!

Kürzlich haben wir ein Testgerät des neuen BioChef-Mixers erhalten und freuen uns sehr, dass wir hier nach und nach unsere persönlich gesammelten Erfahrungen mit dem Hochleistungsmixer schildern können.

BioChef Atlas Power Blender Testbericht – Inhalt:

Eigenschaften

BioChef Atlas Power Blender

Der neue BioChef Atlas Power Blender in seiner vollen Pracht!

  • Leistungsmerkmale
    • 1000 Watt
    • Bis zu 20.000 Umdrehungen pro Minute im Leerlauf – laut Hersteller
  • Mixbecher
    • 2 Liter Fassungsvermögen
    • Tritan
    • BPA-frei
    • 6 japanische Klingen aus Carbonstahl
    • Mess-Skala (L, ML, CUPS, OZS)
    • Keine Mixbecher-Griffabdeckung
    • Passender Stampfer (!)
    • Mixbecherdeckel mit Einfüllöffnung – aber ohne Dosiermöglichkeit
    • Ausgießer
  • Bedienung
    • An-Aus-Schalter
    • Standby-Funktion
    • 5 Automatikprogramme
    • 8 unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen
    • LED Touch Screen
    • Pulse-Funktion
    • +20 Sekunden-Taste
  • Sonstiges
    • Garantie: 10 Jahre Garantie auf den Motor, 7 Jahre auf Einzelteile & 1 Jahr bei kommerziellem Gebrauch
    • Brushless Motor – Bürstenloser Motor
    • Maße: ca. 19 (breit) x 24 (tief) x 46 (hoch) cm
    • Gewicht: 4 kg
    • Farbe: Rot, schwarz, weiß
    • Mehrsprachige Bedienungsanleitung – auch deutsch

Design und Aufbau

Der BioChef Mixer ähnelt in Aufbau und Design den Blendtec-Mixern 625 und 725. Er kommt zwar nicht ganz so sportlich rüber und wir würden den Atlas Power Blender jetzt nicht gerade als Ferrari bezeichnen, dennoch erscheint er uns mit seinem Touch-Display knackig, modern und energiereich. Die Verarbeitung wirkt hochwertig und das Display wurde gut in das Bedienfeld integriert, so dass hier keine Zwischenräume frei sind und auch kaum Schmutz eindringen kann. Der 2,0 Liter Mixbecher sitzt sehr fest auf dem Motorsockel und gibt dadurch Sicherheit. Seine Anti-Rutsch-Füße und die hohe Standsicherheit aufgrund des Gewichtes tragen ebenso dazu bei.

Bedienung

Möchte man den neuen BioChef Mixer in Betrieb nehmen, muss man diesen in einem ersten Schritt an den Strom anschließen. Das Stromkabel ist mit knapp über einem Meter ausreichend lang, so dass man hier ohne extra Verlängerungskabel auskommen sollte. Erst wenn man anschließend einen passenden Mixbecher richtig aufsetzt und dieser vom Mixbecher-Sensor (Kindersicherung) erkannt wird, erscheint links unten auf dem zentralen Touch-Bedienfeld ein erstes Lebenszeichen mit dem beleuchteten An- Aus-Schalter. Drückt man diesen, leuchten im nächsten Moment alle Druckknöpfe des kompletten Bedienfeldes hell auf. Angezeigt werden 5 Automatikprogramme, eine Pulse-Funktion, eine „20+“-Taste und 8 Stufen der manuellen Geschwindigkeitseinstellung. Erfolgen keine weiteren Handlungen, geht der Mixer nach ein paar Sekunden in den Standby-Modus über.

BioChef Atlas Hochleistungsmixer Bedienfeld

Bedienfeld des BioChef Atlas Power Blender


Das Bedienfeld ist übersichtlich gestaltet und ausreichend groß. Die einzelnen Funktionstasten liegen weit auseinander, so dass die Bedienung für jung und alt kein Problem darstellen sollte. Sehr kundenfreundlich gestaltet ist das variantenreiche Angebot für die Steuerung des Mixers. Sie können hier über automatische Programme arbeiten oder alternativ auch manuell über die einzelnen Geschwindigkeitsstufen – insgesamt 8 an der Zahl. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile, die wir im Folgenden kurz erläutern werden.

Automatikprogramme

Der Hochleistungsmixer von BioChef ist mit 5 Automatikprogrammen ausgestattet. Drückt der Anwender eine dieser 5 Tasten, startet ein Programm, welches in Mixdauer und Intensität bereits vorinstalliert ist. Anhand der Beleuchtung kann man jederzeit erkennen welches Programm gerade aktiv ist. Zudem zeigt das Display in einem Countdown-Modus die Restlaufzeit an. Neben der Programmtaste leuchtet auch die „+20“-Taste. Per Druck können Sie die Mixdauer hiermit um jeweils 20 Sekunden auf maximal 10 Minuten verlängern. Mit diesen Programmen können Sie Smoothies zubereiten, Nüsse zerkleinern oder auch warme Suppen herstellen. Um eine Pause einzulegen, können Sie erneut die jeweils ausgewählte Programmtaste drücken. Möchte man eines dieser Programme vorzeitig beenden, drückt man den An/Aus-Schalter.

Hier ein Überblick über die automatischen Programme des BioChef Atlas Power Blenders und deren Vorteile auf einen Blick:

  • Smoothies – Mixdauer 1:00 Minuten
  • Gemüse – Mixdauer 1:30 Minuten
  • Suppe – Mixdauer 6:00 Minuten
  • Nüsse – Mixdauer 0:35 Minuten
  • Eis – Mixdauer 1:30 Minuten

Vorteile von Automatikprogrammen:

  • Schneller Einsatz des BioChef-Mixers nach dem Kauf, da kein großer Erklärungsbedarf besteht
  • Einfache und schnelle Herstellung verschiedenster Rezepte
  • Reduzierug des eigenen Arbeitsaufwandes
  • Bequeme und komfortable Zubereitung
  • Zeitgewinn durch das selbständige Arbeiten des Mixers für parallele Tätigkeiten
  • Anwender profitiert von der Erfahrung der Hersteller und kann ohne jegliche eigene Vorerfahrung hervorragende Ergebnisse erzielen

Manuelle Geschwindigkeitsregulierung

Neben den Automatikprogrammen gibt es noch eine weitere Möglichkeit seinen Mixer zu steuern. Manuell und intuitiv können Sie die Geschwindigkeitsstufe mittels des Touch-Panels auch selbst regulieren. Insgesamt stehen Ihnen dafür 8 unterschiedliche Stufen zur Verfügung. Auch hier erkennen Sie anhand der Beleuchtung auf welcher Stufe Sie sich jeweils befinden. Damit gewinnt der Anwender nochmals an Flexibilität. U.a. kann das dann von Vorteil sein, wenn entweder der Mixvorgang nicht wie geplant ins „Schleudern“ kommt, ohne Hilfe des Stampfers kein Mixstrudel entsteht oder man bei der Zubereitung besonders zäher Konsistenzen wie selbst gemachtem Mandelmus oder Eis aus gefrorenen Früchten je nach Bedarf, Situation und Zutaten individuell über die einzelnen Geschwindigkeitsstufen und die Mixdauer entscheiden möchte.

Mixbecher

Im Lieferumfang enthalten ist ein BPA-freier Mixbecher aus Tritan mit einem Fassungsvermögen von 2,0 Litern.

BioChef Atlas Power Blender Mixbecher

2,0 Liter Mixbecher des Mixer-Modells BioChef Atlas Power Blender


Sehr kundenfreundlich finden wir am Mixbecherrand eine Mess-Skala, die uns die enthaltene Menge an Litern, CUPS und OZS anzeigt.
BioChef Atlas Mixbecher Messskala

Praktische Mess-Skala am BioChef Atlas Mixbecher


Ausgestattet ist der Mixbecher mit 6 japanischen Messern aus Carbonstahl, die alle Zutaten von einfachem Obst bis hin zu Nüssen verarbeiten sollen.
BioChef Atlas Mixbecher Messerstern

Die Messer des BioChef Atlas Power Mixers


Der BioChef Mixbehälter besitzt eine extra Einfüllöffnung, allerdings ohne integrierten Dosierbecher. Diese Öffnung ist sehr praktisch für den Fall, dass der Anwender während des Mixvorgangs noch zusätzliches Mixgut hinzugeben möchte. Durch ein Drehen nach rechts kann man den Deckel fixieren, so dass auch während des Mixens kein Inhalt nach außen dringt.
BioChef Atlas Mixbecherdeckel

Der Mixbecherdeckel des BioChef Atlas Power Blender


Der Mixbecher-Deckel zeigt einen sehr sicheren und festen Sitz auf. Das Abnehmen des kompletten Deckels könnte allerdings etwas kundenfreundlicher gestaltet werden. So vermissen wir beispielsweise überstehende Ecken, die ein leichteres Abnehmen ermöglichen würden. Immerhin kann man die Öffnung des Ausgießers nutzen, um nach dem Mixen mit einer Hand den Deckel zu öffnen. Mit der zweiten Hand sollte man den Mixbehälter festhalten. Der Ausgießer selbst ist so gebaut, dass ein Tropfen und Kleckern verhindert werden kann.
BioChef Atlas Power Mixer Ausgießer

Guter Ausgießer am Mixbecher des BioChef Atlas Power Blender


Sehr erfreulich ist, dass in diesem BioChef-Paket auch ein Stampfer enthalten ist, der zudem auch absolut passend in seiner Länge gewählt wurde. Gerade für Zubereitung großer Mixgutmengen oder auch die Herstellung zäher Konsistenzen wie Hummus, Pesto oder Mandelmus, kann der Stampfer eine sehr wertvolle, teils unerlässliche Hilfe sein. Auf eine zusätzliche Luxus-Funktion der Temperaturmessung verzichtet der Hersteller hier. Aufgrund der geringen Breite im unteren Mixbecherbereich und der passenden Länge des Stampfers, kann man hervorragend mit dem Stopfer arbeiten.

Von einer Mixbecher-Griffabdeckung sieht der Hersteller leider ab. Der Abstand zwischen Griff und Becher ist ausreichend groß und kann damit positiv bewertet werden.

Der 2,0 Liter Behälter des Atlas-Modells darf als Allrounder bezeichnet werden. Er kann sowohl für Trocken- als auch für die Nasszubereitung verwendet werden.

Dry Jug

Obendrauf bietet der Hersteller hier mit dem „Dry Jug“ aber auch noch einen extra Zusatzbehälter an. Dieser ganz besondere BioChef-Mixbecher wurde speziell für sehr kleine Mengen und vor allem auch für sehr zähes und dickflüssiges Mixgut entwickelt. Gerade für Anwendungen wie die Herstellung von Nuss- oder Mandelmus, Erdnussbutter, Babynahrung oder für das Mahlen von Nüssen, Getreide oder beispielsweise Kaffeebohnen, empfiehlt es sich diesen extra Behälter zu kaufen.

BioChef Atlas Power Mixer mit 2 Mixbechern

Die zwei Mixbecher des Hochleistungsmixers BioChef Atlas Power Blender


Der optionale Dry Jug ist BPA-frei und hat ein Fassungsvermögen von 1 Liter. Die Mess-Skala reicht allerdings nur bis zur 500 ml-Grenze und es wird empfohlen diese Grenze nicht zu überschreiten. Darüber hinaus zeigt seine Mess-Skala neben Litern auch CUPS und OZ an. Ausgestattet ist der Zusatzbehälter mit stumpfen Sicherheitsklingen, die eben besonders gut für trockene Zutaten geeignet sind. Ebenso besitzt auch der kleine Mixbehälter eine extra Einfüllöffnung. Der rotierende Deckel verhindert, dass viel Mixgut an den Mixbecherwänden hängen bleibt. Zudem wird das Mixgut dadurch immer wieder an die Carbonmesser herangeschoben.
BioChef Mixer Atlas Trockenbehälter

Der optionale extra Trockenbehälter des BioChef Atlas Power Blender

Bürstenloser Motor

Beim Atlas Power-Modell handelt es sich um einen BioChef-Mixer mit einem bürstenlosen Motor. Dieser ist im Gegensatz zu herkömmlichen Hochleistungsmixern nicht mit Kohlestäben, sondern mit Dauermagneten ausgestattet. Durch deren Abstoßung wird ein Dynamo betrieben, der bei richtiger Platzierung der Magneten Energie freisetzt. Aus dieser schonenden Antriebsart in Kombination mit der elektronischen Steuerung ergeben sich einige positive Aspekte:

  • Geringerer Verschleiß, wodurch sich die Haltbarkeit verlängern kann
  • Der Mixer arbeitet im Vergleich zu herkömmlichen Mixern vergleichsweise leiser und durch die niedrigeren Umdrehungen pro Minute schonender
  • Der Motor und letztlich auch das Mixgut wird im BioChef-Mixer nicht so warm wie vergleichsweise bei anderen Hochleistungsmixern. Insbesondere bei größeren Mengen und längeren Mixzeiten fällt die niedrigere Temperatur auf

Mixergebnisse

BioChef Atlas Power Blender für Obst-Smoothies

Der BioChef Atlas Power Mixer bei uns im Praxis-Test: Obst-Smoothie


Über den Zeitraum von 4 Wochen konnten wir den Hochleistungsmixer ausführlich testen. Gemixt haben wir dabei u.a. zahlreiche leckere und gesunde Smoothies, von einfachen Obst- oder Gemüse-Smoothies bis hin zu grünen Smoothies mit Spinat, Möhrengrün oder auch Grünkohl. Die härteste Prüfung mit Wildkräutern steht dem Mixer noch bevor. Momentan ist die Auswahl an Wildkräutern nicht sehr groß (Saisonkalender für Wildkräuter hier downloaden), weshalb wir das in den nächsten Monaten nachholen werden.
BioChef Atlas Power Blender Obst Smoothie

Obst-Smoothies mit dem BioChef Atlas Mixer


Die folgenden Zutaten haben wir für unseren BioChef-Mixer-Test verwendet:

  • Obst, Gemüse und Weiteres: Apfel, Banane, Birne, Orange, Avocado, Salatgurke, Mango, Limette, Kiwi, Ingwer-Stücke, Ananas, gefrorene Himbeeren, gefrorene Blaubeeren, Datteln, Nüsse, Cashewkerne, Mandeln
  • Superfoods: Carob, Maca, Chia-Samen, Hanfsamen, Moringa, Camu Camu, Goji Beeren, Quinoa
  • Grüne Blätter / Küchenkräuter: Spinat, Grünkohl, Salat, Möhrengrün

Unsere Ergebnisse

BioChef Atlas Power Blender grüne Smoothies

Grüner Smoothies mit dem BioChef Atlas Power Blender gemixt


Einfache Obst-Smoothies oder einfache grüne Smoothies mit beispielsweise Spinat können im Atlas Power Blender gemixt werden. Aufgrund der niedrigeren Umdrehungszahlen empfehlen wir allerdings hier eine vergleichsweise deutlich längere Mixdauer je nach Zutaten von 1,5-2,5 Minuten zu wählen. Das automatische Smoothie-Programm mit der Mixdauer von 1 Minute ist hierfür unserer Meinung nach zu kurz. Die Resultate sind dann nicht ausreichend fein und cremig und weisen keine wünschenswert homogene Konsistenz auf. Insbesondere beim Verarbeiten von Äpfeln ist das hin und wieder aufgefallen. Mit der manuellen Steuerung oder der „+20“-Taste ist ein längeres Mixen überhaupt kein Problem. Die Smoothies werden dann feiner und homogener, allerdings vermissen wir auch dann noch etwas die Cremigkeit in den Ergebnissen. Erfreulich ist auf jeden Fall die niedrigere Temperatur (geringere Wärmeentwicklung = geringere Oxidation = mehr Nährstoffe) der Smoothies.

Stärken zeigt der Hochleistungsmixer beim Zerkleinern gefrorener Zutaten wie zum Beispiel Himbeeren. Hier sind zwar noch kleine Kerne zu schmecken, dennoch ist das Resultat, eine erstaunlich gute, gleichmäßige Konsistenz, beachtlich. Auch Möhrengrün hat der Mixer zufriedenstellend verarbeitet. Generell können wir feststellen, dass das Ergebnis umso besser wird, je zäher die Zutaten sind. Das wird im folgenden Punkt deutlich.

Weitere Anwendungsbereiche

Mit dem Atlas Power Blender von BioChef können Sie nicht nur Nasszubereitungen wie Smoothies oder Shakes mixen. Ganz im Gegenteil: Gerade bei der Zubereitung zäher Konsistenzen konnten wir die größten Stärken des Mixers entdecken. Großer Vorteil hierbei sind einerseits die niedrigen (Start-) Drehzahlen, zum anderen die geringe Breite des Mixbechers im unteren Bereich in Kombination mit dem passenden Stampfer, mit dem man sehr gut in die Ecken des Behälters kommt. So war die Herstellung von selbstgemachtem Mandelmus ein voller Erfolg. Ebenso ist das Zubereiten von Bananeneis aus gefrorenen Bananenstückchen, Erdnusbutter und Sojamilch super gelungen. Eine herrlich homogene Masse mit hervorragendem Geschmackserlebnis. Das Crushen von Eiswürfeln war allerdings nicht ideal. Hier ist es schwierig ein uniformes Ergebnis zu erhalten. Teils sind einige Würfel bereits nach kurzer Zeit zu Schneeeis geworden, andere wiederum noch recht groß. Hierfür ist der Dry Jug (extra Behälter) besser geeignet. Keinerlei Probleme gab es beim Herstellen einer warmen Suppe. Sowohl die Temperatur als auch der Geschmack waren gut.

Gerne listen wir hier nochmals einige mögliche Anwendungsbereiche des Atlas Modells von BioChef auf:

  • Smoothies
  • Babybrei
  • Suppen
  • Pudding
  • Eis
  • Pesto
  • Saucen
  • Dressings
  • Mus (Mandelmus, Nussmus)
  • vegane Milch
  • Mahlen von Kaffee oder Nüssen
  • uvm.
BioChef Atlas Power Blender zerkleinerte Nüsse

Nüsse zerkleinern? Kein Problem mit dem BioChef Mixer

Reinigung

Das Schöne am Einsatz von Hochleistungsmixern wie dem Atlas Power Blender ist zum Beispiel im Vergleich zu Saftpressen oder Entsaftern eine verhältnismäßig schnelle und vor allem unkomplizierte Reinigung. Insbesondere direkt nach Verwendung des Mixers ist das kein Problem. Füllen Sie den 2,0 Liter Mixbecher bis zu einem Drittel mit Wasser, geben Sie einen Tropfen Spülmittel hinzu, starten Sie den Hochleistungsmixer über ein Automatikprogramm oder die manuelle Steuerung und lassen diesen knappe 20-30 Sekunden auf möglichst hoher Stufe laufen. Leeren Sie im Anschluss das Wasser aus, spülen nochmals mit klarem Wasser nach und schon ist der BioChef in den meisten Fällen wieder sauber.

Nach der Zubereitung zäher Konsistenzen wie Mandelmus, Eiscreme oder Pesto kann es vorkommen, dass Sie nochmals mit einer längeren Bürste etwas nachhelfen müssen. Aber verwenden Sie bitte nie Gegenstände aus Metall, um den Inhalt des Atlas-Modells zu entleeren oder zu reinigen. Das würde nur unnötig Kratzer im Tritan-Mixbehälter ergeben.

Achten Sie auch darauf, dass bestimmte Zutaten wie Curcuma oder rote Beete zu Verfärbungen des Mixbechers führen können. In diesen Fällen sollte die Reinigung dann etwas ausgiebiger erfolgen, wobei ein „physischer Kontakt“ wichtig ist, der die Ablagerungen an der Becher-Innenseite abträgt. Hilfreich in solchen Situationen kann eine Bürste oder ein Mikrofasertuch sein. Ein Tipp für die Verwendung von Kurkuma kann übrigens die Sonne sein! Grund ist, dass Curcumin ein nicht lichtechter Farbstoff ist, der bei direkter Sonneneinstrahlung relativ schnell verblasst.

Sicherheit

Das Atlas-Modell von BioChef ist mit einem Mixbecher-Sensor ausgestattet. Dieser ist gleichzusetzen mit einer praktischen Kindersicherung. Erst wenn der richtige Mixbehälter erkannt wurde, kann der Mixer in Betrieb genommen werden. Eine überaus hilfreiche und wichtige Funktion, die eigentlich für alle Hersteller eine Selbstverständlichkeit sein sollte. Ob der richtige Behälter aufgesetzt wurde, erkennt man wenn der An/Aus-Schalter beleuchtet ist. Der Mixbecher-Sensor reagiert sehr empfindlich. Sobald kein 100%iger Kontakt zwischen Becher und Sensor besteht, stoppt der Mixer. Um eine Überhitzung zu vermeiden wird eine aktive Motorkühlung genutzt. Diese kann mitunter anfangs etwas gewöhnungsbedürftig sein, da diese nicht nur während des Mixvorgangs aktiv ist, sondern auch danach noch mehrere Sekunden läuft. Als Zeichen dafür, dass ein automatisches Programm oder ein manuelles Mixen beendet ist / wurde, ertönen jedes Mal 5 Pieptöne. Diese Funktion hätte man aus unserer Sicht durchaus auch weglassen können.

Wir fassen zusammen:

  • Mixbecher-Sensor (Kindersicherung)
  • Aktive Motorkühlung
  • Überlastungschutz, Überhitzunsgschutz

Garantie

Beim Kauf des BioChef Mixers wird Ihnen eine Garantie von 10 Jahren auf den Motor, 7 Jahren auf Einzelteile und 1 Jahr bei kommerziellem Gebrauch gewährt. Das sind im Bereich der Hochleistungsmixer mit meist 2-5 Jahren Garantie absolute Spitzenzahlen und ein klarer Punktgewinn gegenüber vielen weiteren Mitbewerbern.

Lieferumfang

BioChef Atlas Power Blender Lieferumfang

Der Lieferumfang des BioChef Atlas Power Blender


Sollten Sie sich für den Atlas Power Blender entscheiden, können Sie sich auf den folgenden Lieferumfang freuen:

  • Mixer-Corpus BioChef Atlas
  • 2 Liter Mixbecher
  • Passender Stampfer
  • Mehrsprachige Bedienungsanleitung plus Rezepte – auch in deutscher Sprache
  • Optionales Zubehör: Schaber und extra Dry Jug-Mixbecher für Trockenzubereitungen und zähe Konsistenzen
BioChef Atlas Zubehör

Zubehör des BioChef Atlas Mixers

Vergleich BioChef Atlas Power Blender vs Bianco Gusto

Die meisten Mixer auf dem deutschen Markt sind mit AC Motoren ausgestattet. Hochleistungs– oder Profimixer mit bürstenlosen Motoren sind aktuell die Seltenheit. Da wir mit dem Bianco Gusto und dem hier getesteten Atlas von BioChef bereits zwei dieser Mixer testen durften, möchten wir an dieser Stelle einmal einen Vergleich dieser anstellen und Ihnen die wichtigsten Gemeinsamkeiten und Unterschiede aufzeigen.

MixerBioChef Atlas Power BlenderBianco Gusto
Leistung in Watt10001200
MotorBürstenloser MagnetmotorBürstenloser Magnetmotor
Lautstärke75-80db<72db
BedienfeldTouch-BedienungTouch-Bedienung
iPMS / intelligente Drehzahlregulierungneinnein
Automatikprogramme56
Fassungsvermögen Mixbecher2,0 Liter2,0 Liter
Stampferjaja
Garantie10 Jahre25 Jahre
Sicherheit4-fach-Schutz (Überhitzung, Überlast, Sensor, aktive Kühlung)4-fach-Schutz (Überhitzung, Überlast, Sensor, aktive Kühlung)
Höhe mit jeweils größtem Mixbecherca. 46 cmca. 51 cm
Gewichtca. 4 kgca. 8 kg
Farbenweiß, schwarz, rotschwarz, rot
Aktueller PreisPreis abfragenPreis abfragen

BioChef Atlas Power Blender Test Fazit

Bei dem hier getesteten BioChef Mixer Atlas Power Blender handelt es sich um einen der wenigen Mixer auf dem Markt, die mit einem bürstenlosen Motor arbeiten. Diese Technologie verspricht eine längere Haltbarkeit durch den geringeren Verschleiß, ein effizienteres Mixen mit Energieeinsparungen und ein verhältnismäßig leiseres Verarbeiten des Mixgutes. Dafür nimmt der Anwender zumindest bei diesem Mixer hier in Kauf, dass die Leistungsdaten (Watt, Umdrehungen) vergleichsweise niedriger sind. Daraus resultierend sollte man hier bei flüssigen Zubereitungen wie Smoothies die Mixdauer erhöhen, um ähnliche Ergebnisse in dieser Preisklasse in puncto Feinheit zu erzielen. Auch beim Thema Cremigkeit ist noch Luft nach oben.

Hervorragende Ergebnisse erzielt der Hochleistungsmixer in der Zubereitung zäher Konsistenzen (z.B. Mandelmus, Bananeneis, Pesto). Weitere Pluspunkte gibt es in den Kriterien Garantiezeit und Sicherheit. Wäre die Zusammenstellung eines Mixers ein Wunschkonzert, würden wir hier die Pieptöne und die aktive hörbare Kühlung am Ende eines jeden Mixvorgangs gegen einen benutzerfreundlicheren Mixbecherdeckel mit integriertem Dosierbecher und einen Mixbecher-Griff eintauschen. Absolut positiv zu bewerten ist wiederum der integrierte Mixbecher-Sensor („Kindersicherung“).

Kurzum, wer einen leisen Mixer mit vermeintlich niedrigem Verschleiß kaufen möchte und sich zudem zum Ziel gesetzt hat, häufig zähe Konsistenzen zuzubereiten, der hat hier vielleicht sein Glück gefunden.

BioChef Atlas Power Blender kaufen

Der BioChef Mixer ist bei vitality4life aktuell mit einem Aktionsrabatt erhältlich:

Optimum 9400

Jetzt bestellen!

vitality4life Shop

*Der Gutschein gilt für den Kauf des BioChef Atlas Power Blender im Shop von vitality4life und wird bei der Bestellung automatisch abgezogen.

5% Gutschein für den BioChefAnleitung: Bitte geben Sie zur Einlösung des Gutscheins den folgenden Code in das Feld „Rabattcode“ ein: smoothie-mixer-5
Das Feld finden Sie auf der Seite „Warenkorb anzeigen“. Der Gutscheinbetrag wird dann vom Rechnungsbetrag abgezogen.

GD Star Rating
loading...
BioChef Atlas Power Blender Test und Erfahrungen, 4.8 out of 5 based on 4 ratings

Facebook Kommentare

Kommentare