Jupiter Nutrimix

Jupiter Nutrimix Test und Erfahrungen

Liebe Smoothie-Fans,

willkommen zu unserem Jupiter Nutrimix Test!

Wir durften den Nutrimix ausgiebig testen und schildern Ihnen gerne unsere Erfahrungen. Da wir mit dem Nutrimix zum ersten Mal einen Mixer des Herstellers Jupiter Küchenmaschinen GmbH unter die Lupe genommen haben, möchten wir hier vorab auch einmal kurz hinter die Kulissen schauen und den Hersteller ein wenig vorstellen.

Jupiter – Wer steckt dahinter?

Jupiter ist ein deutsches Traditionsunternehmen aus Wernau in Baden-Württemberg. Das Unternehmern wurde 1921 von Wilhelm Leibrandt gegründet und hat sich auf die Herstellung von Küchengeräten spezialisiert. U.a. werden Multifunktions-Küchenmaschinen, Entsafter wie der Jupiter Juicepresso, Allesschneider, Mühlen und erfreulicherweise nun auch Hochleistungsmixer produziert. Mit einem eigenen Forschungs-und Entwicklungsteam werden dafür vor Ort die Prototypen angefertigt und getestet. Bekannt ist Jupiter insbesondere auch durch sein Qualitätsversprechen, welches in erster Linie auf Langlebigkeit abzielt. So garantiert Jupiter die Verfügbarkeit etwaiger Ersatzteile bis zu zehn Jahre nach einem Produktauslauf.

Nun kommen wir aber zum Nutrimix und beginnen mit einem kurzen Video:

Eigenschaften des Nutrimix

  • Leistungsmerkmale
    • 2,0 PS
    • 1400 Watt
    • 32.000 Umdrehungen pro Minute (Leerlauf)
  • Mixbecher
    • 1,5 Liter Nassbehälter
    • BPA-frei
    • Tritan-Kunststoff
    • 6 Edelstahlmesser
    • Deckel mit abnehmbarer Verschlusskappe
    • Verschlusskappe nicht als Dosierbecher verwendbar
    • Stampfer mit integrierter Temperaturmessung (Batterie: Typ 2032)
    • Mixbechergriffabdeckung
  • Bedienung
    • An / Aus-Schalter
    • Display
    • Touch-Bedienpanel
    • 7 Automatikprogramme
      • Fruchtsmoothies
      • Soßen
      • Nüsse
      • Suppen
      • grüne Smoothies
      • Cocktails
      • Reinigung
    • 10 manuell anwählbare Geschwindigkeitsstufen
    • Pulse-Funktion
    • Mixbecher-Sensor: Piepton als Bestätigung für korrektes Aufsetzen
  • Sonstiges
    • Standsicherheit: Sehr gut
    • Kabellänge: ca. 1m
    • Maße (B x H x T): 20,5 x 47 x 19,8 in cm
    • Gewicht: ca. 4 kg
    • Farben: Grün, rot, weiß

Design & Aufbau

Die Bewertung des Designs überlassen wir natürlich wie immer grundsätzlich gerne Ihnen. Der Jupiter Mixer wird in den Farben grün, rot und weiß angeboten und wirkt auf uns sehr peppig. Mit seinem Touch-Bedienfeld zudem auch irgendwie geheimnisvoll und „spacig“. Der Nutrimix Mixer ist sehr übersichtlich aufgebaut. Die Bedienelemente sind klar angeordnet und lassen auch genug Zwischenräume für eine bequeme Anwendung. Auf der linken Seite finden Sie alle automatischen Programme, auf der rechten Seite die einzelnen manuellen Stufen. Großer Pluspunkt ist das zentral positionierte Display mit Anzeige der Geschwindigkeit und der Zeit- sehr praktisch!

Bedienung

Jupiter Nutrimix

Ein echter Eyecatcher: Digitalanzeige und berührungssensitive Bedienelemente für Programmwahl und Steuerung der Geschwindigkeit

Anwender, denen eine komfortable und moderne Bedienung wichtig  ist, sind hier exakt richtig. Der Hersteller Jupiter bietet uns hier neben 7 Automatikprogrammen auch eine manuelle Geschwindigkeitssteuerung an. Hervorragend, denn beide Möglichkeiten biete zahlreiche Vorteile.

Automatikprogramme

Die 7 bereits voreingestellten automatischen Programme des Nutrimix stellen eine der einfachsten und bequemsten Zubereitungsmöglichkeiten gesunder Gerichte aller Art dar. Ob Smoothies, Suppen, Soßen, Eis, ja sogar die Reinigung hat ihr eigenes Programm.  Die Laufzeit, die Intensität und die Geschwindigkeit ist also jeweils bereits vordefiniert und kann leicht via Touch-Panel aktiviert werden. Daraus ist auch der Begriff “smart blending” entstanden. Ihre Vorteile:

  • Einfach
  • Bequem
  • Wenig Aufwand
  • Sicher
  • Keine Erfahrung notwendig
  • Schneller Start
  • Zeitgewinn

Der Nutrimix bietet uns insgesamt 7 dieser Programme wie folgt an:

  • Fruchtsmoothies
    • Softstart
    • Stufe 10 für 8 Sekunden
    • Stop für 2 Sekunden
    • 5 Wiederholungen
    • Gesamt-Mixdauer: 50 Sekunden
  • Soßen
    • Stufe 8 für 2 Sekunden
    • Stop für 1 Sekunde
    • 5 Wiederholungen
    • Stufe 10 für 45 Sekunden
    • Gesamt-Mixdauer: 60 Sekunden
  • Nüsse
    • Stufe 5 für 5 Sekunden
    • Stufe 8 für 2 Sekunden
    • Stop für 1 Sekunden
    • 10 Wiederholungen
    • Gesamt-Mixdauer: 35 Sekunden
  • Suppen
    • In 5 Sekunden bis auf Stufe 7
    • In weiteren 5 Sekunden auf Stufe 10
    • Stufe 10 für 8 Minuten
    • Gesamt-Mixdauer: 8:10 Minuten
  • Grüne Smoothies
    • Stufe 10 für 30 Sekunden
    • Stop für 2 Sekunden
    • Stufe 6 für 10 Sekunden
    • Stop für 2 Sekunden
    • Stufe 10 für 60 Sekunden
    • Stop für 2 Sekunden
    • Gesamt-Mixdauer: 1:56 Minuten
  • Cocktails
    • Stufe 10 für 30 Sekunden
  • Reinigung
    • Stufe 10 für 5 Sekunden
    • Stop für 2 Sekunden
    • 4 Wiederholungen
    • Gesamt-Mixdauer: 28 Sekunden

Manuelle Geschwindigkeitssteuerung

Insgesamt stehen dem Anwender beim Jupiter Mixer 10 Stufen zur Verfügung, die er mittels der Touch-Bedienung leicht auswählen kann. Die Stufen können auch während des Mixvorgangs praktisch jederzeit gewechselt werden. Die Zeit läuft dabei weiter und kann auf dem Display abgelesen werden. Für erfahrenere Anwender eine tolle Möglichkeit, individuell auf die jeweiligen Gerichte und Zutaten während des Mixvorgangs eingehen zu können.

Leistungsmerkmale

Der Jupiter Nutrimix ist mit einem 2,0 PS-starken Motor ausgestattet und erfreut in der Theorie mit  1.400 Watt Leistung bei bis zu 32.000 Umdrehungen pro Minute. Ob das so wichtige Zusammenspiel zwischen Motor, Kupplung, Mixbecher und Design in der Praxis gut funktioniert, schildern wir unter dem Punkt Mixergebnisse.

Mixbecher

Im Lieferumfang enthalten ist ein BPA-freier Nassbehälter mit einem Fassungsvermögen von 1,5 Litern. Der Behälter ist mit fast allem ausgestattet, was ein kundenfreundlicher, komfortabler Mixbecher besitzen sollte. Besonders hervorzuheben ist hier der Stampfer mit seiner integrierten Temperaturmessung. Ein Glücksfall für alle Rohkost-Fans. Aber auch andere Anwender werden sicherlich Ihre Freude daran haben. Die maximal anzeigbare Temperatur des Stampfers beträgt 105°. Betrieben wird er mit einer Batterie, Typ 2032. Ist der Stampfer nicht im Einsatz, schaltet sich dieser nach 2 Minuten Inaktivität ab. Darüber hinaus besitzt der Mixbecher noch einen Deckel mit einer integrierten Einfüllöffnung. Leider ist die Verschlusskappe hier nicht als Dosierbecher verwendbar. Der Mixbecherdeckel sitzt sehr fest, so dass hier beim Mixen selbst nichts schief gehen sollte. Das ist erst einmal sehr positiv. Allerdings lässt er sich auch nicht so leicht abnehmen. Mit ein wenig Erfahrung und Übung sollte das aber langfristig kein allzu großes Problem darstellen. Erfreulich ist, dass der Mixbecher über einen extra Sensor vom Motorblock erkannt werden muss, ehe der Mixvorgang gestartet werden kann. Eine sehr sinnvolle Funktion und insbesondere dann, wenn Kinder im haus sind, wichtig.

Mixergebnisse

Wir haben mit dem Nutrimix verschiedenste Smoothie-Rezepte zubereitet. Dabei wurden vermeintlich leicht zu mixende Zutaten wie Äpfel, Bananen, Kiwis, Orangen, Weintrauben, Gurken, Avocados, Tomaten, Ananas, Ingwer ebenso in den Mixer gegeben wie herausfordernde Zutaten wie Zitronen- oder Limettenschalen, tiefgefrorene Beeren, Spinat, Petersilie, Möhrengrün und auch viele gesunde Wildkräuter (Brennnessel, Vogelmiere, Brunnenkresse, Breitwegerich, Beifuß, Linde, Löwenzahn, Weißer Gänsefuß). Die Mixergebnisse des Nutrimix sind bei einfachen Frucht- oder Gemüse-Smoothies auf sehr hohem Niveau und eines Profimixers absolut würdig. Insbesondere auch bei tiefgefrorenen Zutaten hat der Mixer hier überzeugt. Grüne Smoothies mit Salat oder Spinat stellen auch überhaupt keine Probleme dar. Bei grünen Smoothies mit sehr anspruchsvollen Zutaten wie Wildkräutern, Möhrengrün oder auch Zitronen- und Limettenschalen waren die Ergebnisse auch gut, aber nicht ganz perfekt. Hier waren leichte Faserreste und teils auch kleine Stückchen zu schmecken. Zudem könnten die Ergebnisse in dieser Preisklasse unserer Meinung nach vergleichsweise noch einen Tick cremiger sein.

Anwendungsbereiche

Der Nutrimix ist ein Küchen-Allrounder und kann in zahlreichen Anwendungsbereichen unterstützen. Er kann beispielsweise Mixen, Erhitzen, Ice-Crushen, Pürieren, Hacken, Mahlen und Kneten. Achten Sie bei den jeweiligen Anwendungen darauf, dass Sie mit dem richtigen Mixbecher arbeiten. Standardmäßig wird bei einem Kauf des Nutrimix der Nassbehälter geliefert. Neben diesem gibt es noch einen speziellen Trockenbehälter, welcher  auf die Verarbeitung von Zutaten wie Getreide, Kaffeebohnen, Gewürze etc spezialisiert ist.

Sie können Frucht-Smoothies zubereiten, Gemüse-Smoothies, Grüne Smoothies, Soßen, Suppen, Pesto, Salsa, Mandelsplitter, Mandelmus, Nussmus, Erdnussbutter, Nussmilch, Reismilch, Eiscreme, Frozen Joghurts, Sorbet, Schokolade, Fondue, und und und – eben ein Allrounder 😉

Reinigung

Die Reinigung des Hochleistungsmixers Nutrimix kann mit ein klein wenig Erfahrung manuell in 1-3 Minuten erfolgen. Achten Sie optimalerweise darauf, den Mixbecher möglichst schnell nach dem Mixvorgang zu reinigen. Hierzu einfach einen Tropfen Spülmittel in den Mixbecher, diesen mit bis zu einem Drittel mit warmen Wasser füllen und 10-20 Sekunden auf höchster Stufe mixen lassen. Hartnäckigere Verschmutzungen lassen sich anschließend separat mit einem weichen Putzlappen sehr gut entfernen. Alternativ können Sie natürlich auch das praktische Automatikprogramm „Reinigung“ nutzen, um auch hier eine einfach und vor allem bequeme Möglichkeit zu nutzen. Hier beträgt die Laufzeit 28 Sekunden. Sollten Sie bei sehr häufiger Verwendung und Mixen grüner Smoothies einmal hartnäckigere Ablagerungen feststellen, kann folgende Tiefenreinigung durchgeführt werden: 1 Liter kaltes Wasser und 1 Liter weißen Essig in den Behälter geben und ca. vier bis fünf Stunden einwirken lassen. Danach leeren Sie den Inhalt aus und reinigen die Innenseite des Mixbechers mit einer weichen Bürste. Abschließend heißt es nur noch kurz ausspülen und nochmals final  mit Wasser nachmixen. Diese Tiefenreinigung kann vorsorglich alle paar Monate durchführt werden.

Zusammenfassung – die wichtigsten Test-Ergebnisse

  • Begeisternde Innovation und Technik
  • Sehr hoher Bedienkomfort
  • Manuelle Geschwindigkeitsregulierung mittels Touch-Bedienung
  • Automatische Programme mittels Touch-Bedienung
  • Mixbecher-Sensor – Piepston als Zeichen für einen richtig aufgesetzten Mixbecher
  • Gute Mixergebnisse
  • Gute Ergebnisse auch bei kleinen Mengen
  • Hohe Motorleistung
  • Hohe Umdrehungszahlen
  • Übersichtlicher Aufbau
  • Einfaches und übersichtliches Bedienfeld – Display
  • Zeitanzeige auf dem Display (in Sekunden) – sehr hilfreich insbesondere bei Smoothies
  • Stand-by-Modus: Nach ca. 4 Minuten ohne Betätigung schaltet der Mixer automatisch in den Stand-by-Modus
  • Pulse-Funktion
  • Mixbecher hat einen sehr festen und sicheren Stand auf dem Motorsockel
  • Stampfer mit integrierter Temperaturmessung
  • Gute allg. Standsicherheit: 6 Standfüße
  • Langes Stromkabel (1m)
  • Mehrsprachige, ausführliche Bedienungsanleitung
  • Tolles, ausführliches und graphisch schön gestaltetes Rezeptbuch (mehrsprachig)
  • Mixbecher-Deckel: Lässt sich etwas umständlich abnehmen

Garantie

Der deutsche Hersteller Jupiter Küchenmaschinen GmbH aus Wernau gewährt den Käufern eines Jupiter Nutrimix eine Herstellergarantie von 2 Jahren. Diese kann bei einer online-Registrierung bis auf insgesamt 5 Jahre verlängert werden.

Lieferumfang

  • Mixer-Corpus
  • Mixbehälter (Nassbehälter)
  • Stampfer mit Temperaturmessung
  • Mehrsprachige Bedienungsanleitung
  • Mehrsprachiges Rezeptbuch

Optional: Zusätzlich erhältlich ist ein Trockenbehälter mit 2-flügligem Longblade-Messer aus Edelstahl, der auf die Verarbeitung von trockenen Zutaten wie Getreide, Kaffeebohnen, Gewürze usw. spezialisiert ist (Art.-Nr. 801 101).

Jupiter Nutrimix Test-Fazit

Der Jupiter Mixer ist insbesondere für die Anwender interessant, die einen besonderen Wert auf eine innovative und moderne Bedienung legen. Mit seinem Touch-Modus bietet er hier einen hohen Kundenkomfort und begeistert nicht nur mit variantenreichen Möglichkeiten (Automatikprogramme und manuelle Steuerung) sondern auch  mit einfachen und übersichtlichen Elementen. Die Mixergebnisse sind zudem auf einem hohen Level, auch wenn die Smoothies vergleichsweise noch einen Tick cremiger sein könnten. Bei sehr zähen Zutaten sind gelegentlich auch Faserreste zu schmecken. Das ist aber wirklich Jammern auf sehr hohem Niveau. Mit gefrorenen Zutaten kommt der Mixer beispielsweise sehr gut zurecht. Auch mixt er kleine Mixgut-Mengen trotz seines hohen Fassungsvermögens ohne große Probleme. Der Mixer wirkt optisch sehr stylisch und peppig und erfreut funktionell gesehen mit zahlreichen Vorteilen. Insbesondere die Liebe zum Detail merkt man hier sehr deutlich. Hier gilt es zum Beispiel das praktische Display mit wertvollen Informationen, den Sicherheit schenkenden Mixbecher-Sensor, den Stampfer mit integrierter Temperaturmessung oder auch die Stand-by-Funktion zu erwähnen. Alles in allem ein wirklich gelungenes Gesamtpaket, welches von einem erfahrenen deutschen Hersteller von Küchengeräten entwickelt wurde, der bekannt für die Langlebigkeit und hohe Qualität seiner Produkte ist.

Jupiter Nutrimix kaufen

VN:F [1.9.16_1159]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Facebook Kommentare

Kommentare