Russell Hobbs Aura Mix und Go

Russell Hobbs Aura Mix & Go Pro 22340-56 Test und Erfahrungen

Liebe Smoothie-Fans,

willkommen zu unserem Russell Hobbs Aura Mix & Go Test!

Wir freuen uns sehr über einen weiteren Mixer aus dem Hause Russell Hobbs. Nachdem wir bereits die Standmixer-Modelle Russell Hobbs Illumina 20230-56, Russell Hobbs Essentials 17956-56 und 18992-56 unter die Lupe nehmen durften, ist nun der Personal Blender Russell Hobbs Aura Mix & Go pro 22340-56 an der Reihe. Wie bekannt werden wir hier u.a. über die Eigenschaften, Besonderheiten, Mixergebnisse, Lieferumfang, Anwendungsbereiche und Kaufoptionen berichten und unsere gemachten Erfahrungen schildern.

Eigenschaften des Aura Mix & Go

Russell Hobbs Aura Mix & Go

Der Personal Blender „Russell Hobbs Aura mix and go“ bei uns im Mixer-Test

  • Typ: Personal Blender
  • Leistung
    • 300 Watt
    • 19.500 Umdrehungen pro Minute (im Leerlauf)
  • Mixbecher / Messer
    • 2-flügeliges Edelstahlmesser
    • 2 Kunststoffbehälter mit je 600 ml Fassungsvermögen
    • inkl. Deckel mit Trinköffnung und Henkel
    • BPA-frei
  • Bedienung
    • 1 Geschwindigkeitsstufe
  • Sonstiges
    • Extra Mahlbecher aus Kunststoff für Gewürze, Nüsse und Kräuter
    • Kunststoffbehälter passen in alle gängigen Auto-Getränkehalter
    • Weißer Hochglanz-Kunststoff mit schwarzen Applikationen
    • Spülmaschinenfeste Teile / Mixbecher
    • Anti-Rutsch-Füße
    • Flüssigkeiten bis zu 40°
    • Gewicht: ca.  1,6 kg
    • Maße: 14 x 38 x 15 in cm
    • 2 Jahre Garantie + 1 Jahr Extra-Garantie bei Onlineregistrierung bei Russell Hobbs

Besonderheiten

Bei dem Aura Mix & Go handelt es sich um einen wahren Personal Blender. Diese Mixer bringen ganz besondere Eigenschaften mit, da Sie im Vergleich zu den meisten Standmixern und Hochleistungsmixern auch ideal für unterwegs sind. Das ist auch der Grund für die Zusatzbezeichnung „go“ in der Modell-Bezeichnung. Auch unser Russell-Testobjekt besitzt zahlreiche klassische Eigenschaften eines Personal Blenders. Er ist ausgesprochen klein und damit platzsparend, handlich, mit nur einer Geschwindigkeitsstufe sehr einfach in seiner Bedienung, extrem leicht, kann damit in jedem Rucksack mitgenommen werden und er bietet mit seinen Mixbechern zugleich Trinkbecher für unterwegs! Der Mixer ist daher ein idealer Reisebegleiter – egal ob Sie diesen für Geschäftsreisen, für den Urlaub, für das Büro oder für die Uni verwenden wollen. Er passt quasi in jeden Koffer oder in jede Reisetasche, ist schnell aufgebaut, einfach zu reinigen und damit der perfekte Begleiter für eine gesunde Ernährung sein.

Nachteile haben Personal Blender im Vergleich zu Standmixern des Öfteren im Fassungsvermögen und in der Leistung. Wie sich der Russell Hobbs Personal Blender dabei in den Mixergebnissen schlägt, schildern wir weiter unten im Testbericht.

Der Aura Mix & Go im Video

Bedienung des Russell Hobbs Aura Mix & Go

Der Russell Mixer ist wirklich kinderleicht in seiner Bedienung. Anders als der klassische Smoothie-Mixer, stellt der Aura Mix & go allerdings erst einmal alles auf den Kopf. Für Sie als Anwender bedeutet das, dass Sie im ersten Schritt wahlweise je nach Zubereitung das Mix- oder Mahlwerk auf den Mixbecher schrauben.

Aura Mix und Go Messereinheit

Der Personal Blender von Russell Hobbs mit separater Messereinheit

Den Behälter setzen Sie dann umgedreht auf den Motorblock und drehen diesen leicht im Uhrzeigersinn bis der Mixbecher einrastet. Erst dann können Sie den Mixer in Betrieb nehmen.

Zentral auf der Frontseite befindet sich das Bedienfeld des Mixers, der mit einer Geschwindigkeitsstufe ausgestattet ist. Der große Vorteil des Russell Hobbs Mixers liegt darin, dass der Anwender den Mixbecher im Anschluss an das Mixen auch direkt als Trinkbecher verwenden kann. Äußerst praktisch!

Nicht so elegant gelöst ist, dass die Drehrichtung beim Verschrauben der Becher und der separaten Messereinheit gleich mit der Richtung beim Einrasten des Mixbechers ist. Werden große Mengen gemixt, sollte der Anwender den Mixbecher nur sehr vorsichtig aus seiner Justierung zurück in die Ausgangsstellung drehen, um nicht Gefahr zu laufen, dass der Inhalt verschüttet wird.

Mixbecher

Der Russell Hobbs Mixer wird mit ausreichend Zubehör geliefert.

Russell Hobbs Aura Mix & Go Mixbecher

Die Mixbecher (0,6 L) des Russell Hobbs Aura Mix und Go Pro mit extra Trinkverschluss und Henkel

Enthalten sind zwei 0,6 Liter fassende Mixbecher aus  Kunststoff, ein kleiner Mahlbecher und natürlich ein Mix- und Mahlwerk als Schraubaufsatz. Sehr erfreulich ist dabei, dass der Hersteller hier auf die Verträglichkeit der verwendeten Materialien achtet und aus diesem Grund auch BPA-freie Mixbecher verwendet. Der Hersteller empfiehlt diese Mixbehälter nicht über die 600ml-Markierung zu befüllen. Die Mixbecher sind grundsätzlich sehr praktisch, da der Anwender diese zugleich als Trinkbecher verwenden kann. Zudem besitzen diese einen extra Trink-Verschluss. Leider verbirgt sich aber ausgerechnet hier auch eine leichte Gefahr des Auslaufens.

Unser Praxis-Test hat gezeigt, dass sich die Verschlüsse aktuell teils noch zu leicht öffnen lassen. Diese sollten also noch fester und stabiler werden. So sollte der Anwender darauf achten, dass die Trinkbecher unterwegs optimalerweise senkrecht gelagert werden.

Mixergebnisse

Grundsätzlich benötigt die Vorbereitung für das Mixen hier etwas mehr Zeit und Aufwand, da die Einfüllöffnung der Mixbecher nur sehr klein ist und die Zutaten entsprechend geschnitten werden müssen. Zudem hat unser Smoothie-Mixer-Test ergeben, dass das klein geschnittene Mixgut auch deutlich besser verarbeitet wird. Mit größeren Zutaten hat der Personal Blender Probleme, weil er auch schlichtweg nicht dafür ausgelegt ist. Die Feinheit und Cremigkeit der Mixerergebnisse sind in dieser Preis- und Leistungsklasse sehr ordentlich. Leichte Smoothie-Zutaten wie Äpfel, Bananen, Orangen etc. kann er gut zerkleinern. Schwierig wird es bei anspruchsvolleren Zutaten wie Spinat, Ananas oder Ingwer. Nicht geeignet ist der kleine Mixer für das Herstellen von grünen Smoothies mit Wildkräutern oder anderen faserreichen Zutaten. Auch bei einer gewünscht häufigen Zubereitung zäher Konsistenzen wie Pesto oder Mus empfehle ich Ihnen eher einen leistungssärkeren Standmixer (alle Preisklassen). Gefrorene Zutaten werden zerkleinert, jedoch bemerken wir auch hier kleine Reststückchen.

Fazit: Im Rahmen seiner Möglichkeiten und Anwendungsbereiche (Obst- und  Gemüse-Smoothies) erzielt der Personal Blender gute Ergebnisse!

Lieferumfang

Russell Hobbs Aura Mix & Go Originalverpackung

Unser Testgerät Aura Mix & Go von Russell Hobbs in der Originalverpackung

Bei einem Kauf des Aura Mix & Go von Russell Hobbs dürfen Sie sich auf folgenden Lieferumfang freuen.

  • Mixer-Corpus
  • Mix- und Mahlwerk
  • 2 Mixbecher it je 600ml Fassungsvermögen
  • Mahlbecher
  • Anleitung (3 Seiten)

Die wichtigsten Testergebnisse im Überblick

Gerne fassen wir Ihnen nochmals die wichtigsten Erkenntnisse aus unserem  Mixer-Test in einer Aufzählung zusammen.

  • Gute Mixergebnisse bei Obst- und Gemüse-Smoothies
  • Probleme mit faserreichem Mixgut, großen Zutaten und zähen Konsistenzen
  • Leichte Bedienung
  • Schnelle Reinigung
  • Sinnvolles Zubehör
  • Praktischer Trinkverschluss mit Henkel (Verschluss könnte allerdings fester sein)
  • Klein, platzsparend, handlich, leicht

Russell Hobbs Aura Mix und Go Test – Fazit

Der Russell Hobbs Personal Blender ist ein überaus praktischer, kleiner Mixer, der aufgrund seiner niedrigen Größe sicherlich überall Platz findet. Seine Mixergebnisse sind gut und auch seine leichte Bedienung erzielt Pluspunkte. Ideal ist der Mixer für Singles oder für Anwender mit wenig Platz in der Küche, mit wenig Zeit und viel Stress, die sich zwischendurch schnell und einfach mit gesunden Smoothies Gutes tun wollen.

Russell Hobbs Aura Mix und Go kaufen

VN:F [1.9.16_1159]
Rating: 3.3/5 (59 votes cast)
Russell Hobbs Aura Mix & Go Pro 22340-56 Test und Erfahrungen, 3.3 out of 5 based on 59 ratings

Facebook Kommentare

Kommentare