Buch-Tipp: „Die sinnliche Welt der Gewürze“ von Julia Gruber

Erst die richtige Würze macht Speisen (auch Smoothies können gewürzt werden) und im übertragenen Sinn auch das Leben perfekt. Wenn Sie dem zustimmen und zudem offen für seelische Botschaften sind, dann sind Sie hier richtig. Die Autorin sagt über Ihr Werk: „Das Buch stellt Ihnen 40 Gewürzpflanzen der europäischen und internationalen Küche vor. … Köstliche vegane Rezepte laden zum Ausprobieren ein. Dazu gibt es Tipps für die Hausapotheke und Rituale, die vertiefend in das seelische Thema der Pflanzen einführen.“

Das steht drin

Julia Gruber, Autorin

Julia Gruber bringt richtig Würze in unser Leben

Das Buch beginnt mit Intentionen der Autorin und mit einem Vorwort des veganen Kochs Surdham Göb. Es folgt ein geschichtlicher Exkurs in die Welt der Gewürze. Des Weiteren wird die Thematik der künstlichen Aromen, die Vorteile von natürlichen Gewürzen sowie deren verschiedene Geschmacksnoten behandelt. Danach gibt die Autorin Tipps zu Qualität von Gewürzen, Gewürzmischungen und Anbau von Gewürzpflanzen. Außerdem wird erklärt, welche der vorgestellten Gewürze am besten miteinander harmonieren. Zum Schluss erläutert die Autorin Ihnen den Umgang mit dem Kartenset.

Im zweiten Teil werden die 40 Gewürze ausführlich vorgestellt – von Anis über Kurkuma bis hin zu Zimt. Zuerst wird die Pflanze beschrieben, dann folgen Informationen zu Geschichte, Inhaltsstoffen und körperlicher Wirkung sowie Verwendung in der Küche, wobei pro Gewürz jeweils zwei Rezepte geliefert werden. Nun kommt ein kurzer Hinweis zur seelischen Wirkung der Pflanze und danach Vorschläge zu einem Ritual oder einer Meditation. Oben auf der jeweiligen Seite wird kurz die Geschmacksrichtung beschrieben, unten stehen die lateinische Bezeichnung und die Pflanzenfamilie.

Am Ende des Buches gibt‘s eine Übersicht über die seelischen Impulse aller bisher vom Verlag veröffentlichten Pflanzen, ein Stichwortverzeichnis sowie verschiedene Links und Infos.

Auf den 40 Karten finden sich jeweils die seelische Botschaft in Kurzform nebst einem farbigen Foto der Pflanze auf der Vorderseite. Auf der Rückseite wird ausführlicher auf das seelische Thema eingegangen. Auf den Karten sind Symbole abgedruckt, die im Buch erläutert werden – beispielsweise die Wirkung der Pflanze in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM).

Das denken wir

Die sinnliche Welt der Gewürze

Wie Gewürze und Sinnlichkeit zusammen passen, erfahren Sie in dem tollen Buch von Julia Gruber

Zuerst fällt die gelungene optische und strukturelle Gestaltung des Buches ins Auge. Es ist sehr übersichtlich gestaltet und außerdem reich bebildert. Auch inhaltlich überzeugt das Ganze – die Autorin hat alle wichtigen Informationen zusammengetragen. Wir fühlen uns beim Lesen gut informiert und haben zudem den Eindruck, dass Julia Gruber mit Begeisterung hinter dem Thema steht. Die vorgestellten Gewürze stellen eine gute Mischung aus „einheimisch und exotisch“ dar und sind in nahezu jedem Haushalt zu finden. Die Rezepte sind meist einfach, teilweise ungewöhnlich und klingen lecker.

Außergewöhnlich ist der seelische Bezug. So ist es sicher spannend, das eine oder andere Ritual einmal auszuprobieren – z.B. „das Unbekannte wagen“ oder den „Urschrei in der Wildnis“. Außerdem finden wir die Idee gut, einfach mal zu fragen „Welche Pflanze stärkt mich heute“ und eine entsprechende Karte zu ziehen. Laut der Autorin zeigt das auf der Karte abgebildete Gewürz die eigenen Charakterzüge auf oder macht fehlende Qualitäten im Leben deutlich. Wenn Sie offen dafür sind und zudem Gewürze sowohl sachlich als auch sinnlich erleben wollen, ist dieses Buch sehr zu empfehlen.

Das Buch „Die sinnliche Welt der Gewürze“ hier kaufen

Facebook Kommentare

Kommentare

Bitte bewerten: Wie hilfreich ist diese Seite für Sie?
0 / 5 (0 Stimmen)