Buch-Tipp: „Green for Life“ von Victoria Boutenko

In ihrem Buch „Green for Life“ beschreibt Victoria Boutenko, die zu Recht als Mutter der grünen Smoothies gilt, eindrucksvoll den Weg in ein grünes, gesundes Leben. Offen und authentisch schreibt sie über die gesundheitlichen Probleme, unter denen sie, ihr Mann und ihre beiden Kinder jahrelang litten.

Green for Life von Victoria Boutenko

Green for Life – der Klassiker unter den Smoothie-Büchern.

Sie erläutert die Umstellung der Familie von konventioneller Kost auf eine rein rohköstliche Ernährung, die zunächst Linderung der familiären Krankheiten brachte. Nach Jahren mit roher Kost, schien die positive Wirkung nachzulassen. Victoria Boutenko machte sich auf die Suche nach einer Form der Ernährung, die ihre Gesundheit dauerhaft verbessern konnte – bis ihr durch Beobachtung von Schimpansen die Bedeutung von grünem Blattegmüse und dem darin enthaltenen Chlorophyll deutlich wurde. Der grüne Smoothie war geboren.

Zunächst nur für sich und die Familie zubereitet, bekam der Smoothie bald neue Fans: Boutenko‘s Kollegen waren begeistert von der positiven Wirkung des Power-Trinks. Die Fangemeinde wuchs.

Heute kennt jeder grüne Smoothies – und auch die Industrie hat den Trend längst für sich entdeckt. Aber was steckt eigentlich hinter der positiven Wirkung? Warum wirken sich gerade grüne Blätter so positiv auf die Gesundheit aus? Und was können wir eigentlich von Schimpansen lernen? „Green for Life“ geht auf diese Fragen ein und beleuchtet den grünen Smoothie auch aus ernährungswissenschaftlicher Sicht. Victoria Boutenko erklärt die Bedeutung von Proteinen und Ballaststoffen genauso wie die Wirkung des Chlorophylls auf unseren Organismus.

Untermauert werden die Argumente für den Verzehr grüner Smoothies von der Roseburg-Studie, die die Autorin durchführte. Erfahrungsberichte der Studienteilnehmer runden das Buch ab.

Natürlich darf bei all der Theorie die Praxis nicht fehlen und so bietet „Green for Life“ dem Leser am Ende Rezepte sowohl für süße als auch für herzhafte grüne Smoothies.

„Green for Life“ von Victoria Boutenko ist also eine absolute Basis-Literatur für alle Smoothies-Fans, die hinter die Kulissen gucken wollen und den gesundheitlichen Aspekt sowie die Geschichte von Smoothies verstehen wollen.

Green for Life kaufen

Für alle, die von Victoria’s Smoothies nicht genug bekommen können, hält ihr zweites Buch „Grüne Smoothies“ eine große Vielfalt an Rezepten bereit.

Facebook Kommentare

Kommentare

Bitte bewerten: Wie hilfreich ist diese Seite für Sie?
0 / 5 (0 Stimmen)