Ringelblume - WIldkräuter Lexikon für Grüne Smoothies

Ringelblume

Allgemeine Informationen

  • Wissenschaftlicher Name: Calendula officinalis
  • Pflanzenfamilie: Korbblütler / Asteraceae
  • Sammelzeit: Die Ringelblume kann in den Monaten Mai bis Oktober gesammelt werden.
  • Orte: Die Ringelblume mag insbesondere sonnige, wasserdurchlässige und humose Böden.
  • Inhaltstoffe: Bitterstoffe, ätherisches Öl, Calendula-Sapogenin, Glykoside, Carotinoide, Flavonoide, , Beta-Sitosterol, Xanthophylle, Salizylsäure, Saponine, Violaxanthi, Stigmasterol
  • Verwendete Pflanzenteile: Blätter, Blüten

Besonderheiten

Man munkelt, dass die Ringelblume das Tageswetter voraussagen kann. Bei geöffneten Blüten zwischen 6 und 7 Uhr wird es einen schönen sonnigen Tag geben, sind diese jedoch nach 7 Uhr immer noch geschlossen, muss mit schlechtem Wetter oder sogar mit Regen gerechnet werden.

Tipps für den Grünen Smoothie mit Ringelblume

Die Ringelblume gilt mit ihren reichlich enthaltenen ätherischen Ölen und ihren Harzen als eine aromatische Pflanze, deren Blätter einem Grünen Smoothie, einer Suppe oder einer Sauce eine angenehm, mild-aromatische, bittersüß-salzige Würze geben (je älter die Blätter allerdings, desto bitterer im Geschmack) . Die Blüten können zudem wunderbar als Deko benutzt werden.

Eigenschaften

Der Ringelblume sagt man eine wundheilende, entzündungshemmende, abschwellende, reinigende, krampflösende, antibakterielle, menstruationsfördernd, anregende und adstringierende Wirkung nach.

Anwendungsbereiche

Ihre Blütextrakte finden angeblich im Rahmen einer Steigerung der Widerstandskraft und Beruhigung eine vielseitige Verwendung bei der Pflege von empfindlicher und stark beanspruchter Haut. Darüber hinaus soll die Ringelblume sinnvoll bei Wunden und Quetschungen und in der Kosmetik zum Aufhellen und der Pflege der Haare eingesetzt werden können.

Wichtiger Hinweis:

Die Verwendung von Ringelblumen ist nicht für die Beseitigung oder Linderung von Krankheiten, Leiden oder krankhaften Beschwerden bestimmt. Die hier niedergeschriebenen Angaben beruhen auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung. In keinster Weise sollen eben diese Angaben eine Beratung durch einen Arzt ersetzen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte daher an Ihren Arzt oder Ihren Heilpraktiker.

Smoothie-Rezept mit Ringelblume

  • 1 Hand voll Wildkräuter (Ringelblume, Brennnessel, Giersch)
  • 1 Handvoll Spinat oder Salat nach Wahl
  • 2 Äpfel
  • 2 Orangen
  • 1 Banane
  • 1 Kiwi
  • 1/2 Ananas
  • 2 Orangen
  • 1/4 Bio-Zitrone mit Schale
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • Wasser oder Eiswürfel immer nach eigenem Geschmack

Facebook Kommentare

Kommentare