Bianco Forte, Profi-Mixer für Smoothies

Bianco Forte Test und Erfahrungen

Aktuelles Aktionsangebot bei GrueneSmoothies.de für den Bianco Forte: Preisnachlass in Höhe von 95 Euro plus Rezept-Karten. Es besteht zudem eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie, solange können Sie den Mixer also daheim ausprobieren. Aktionscode 100301. Zum Angebot


Hinweis: Aktuell erhalten uns viele Fragen, warum auf einigen Produktphotos der Bianco-Mixer die Bezeichnung „Bianco di puro“ zu sehen ist. Gerne informieren wir Sie darüber, dass der deutsche Hersteller aus Köln einen neuen Namen angenommen hat und sich nun alle Smoothie-Fans auf eine Betreuung durch das bianco di puro Team freuen dürfen. Sollten Sie also über die Mixerbezeichnung „bianco di puro forte“ stolpern, wissen Sie Bescheid.


Liebe Smoothie-Fans,

willkommen zu unserem Bianco Forte Test.

Heute wird uns eine große Ehre zu teil: Wir testen den Profi-Smoothie-Mixer Bianco Forte. Der Hersteller bianco di puro aus Köln ist bekannt für seine Produkte, die sich immer in den Bestsellerlisten der Hochleistungs- und Profimixgeräte wiederfinden.

Zu den beliebtesten Standmixern von bianco di puro gehört neben dem hier besprochenen Forte noch der Profi-Mixer Bianco puro originale (Testbericht). Beide Mixer sind mit dem gleichen Motor ausgestattet und daher hinsichtlich der Leistung bzgl. den reinen Watt-Zahlen und Umdrehungen pro Minute identisch. Unterschiede gibt es allerdings im Design, der Lautstärke und der Bedienung. Im Folgenden werden wir einen ausführlichen Forte-Test durchführen und Ihnen alle Vorteile und Nachteile des Profimixers aufzeigen.

Eigenschaften des Bianco Forte

  • Leistung
    • 2,0 PS
    • Watt: 1680
    • Umdrehungen pro Minute: max. 32.000 (im Leerlauf)
  • Bedienung
    • 6 Automatik-Programme
    • Manuelle Zeit- und Geschwindigkeitsregulierung
  • Funktionen
    • Display mit Anzeige der Laufzeit und Geschwindigkeit im manuellen Modus
    • Pulse-Funktion für eine Maximalgeschwindigkeit
  • Mixbecher
    • Solito-Behälter
    • 2,0 Liter Fassungsvermögen
    • Tritan
    • BPA-frei
    • 6 Schneidemesser aus japanischem Edelstahl
    • passender Stampfer mit integr. Temperaturmessung
    • Deckel mit Nachfüllöffnung und integriertem Messbecher
  • Garantie
    • 5 Jahre auf Motorblock
    • 2 Jahre auf Behälter und Stampfer
  • Sicherheit:
    • Überhitzungsschutz
    • Überlastschutz
    • Sensor für Mixbehälter
  • Sonstiges
    • Erhitzbarkeit bis 100°
    • Gewicht: 5,7 kg
    • Maße(B x H x T): 24,0 x 50,0 x 22,0 cm
    • Farben: Weiß, grün, rot, schwarz
    • Lautstärke: niedrig

Allgemeine Kriterien

Bianco Forte

Der Profi-Mixer Bianco Forte aus dem Hause bianco di puro in seiner ganze Pracht. Ein erstklassiger Mixer!

Die Einzelteile des Mixers wirken hochwertig verbaut.  Ein weiterer positiver Aspekt ist die Metallverzahnung zwischen dem Motor und dem Messereinsatz. Aufgrund seines Gewichts von knapp 5 kg steht der Mixer sehr stabil und geht beim Mixen nicht auf Wanderschaft in der Küche.  Das Fassungsvermögen des neuen BPA-freien Mixbechers Bianco „solito“ ist mit 2,0 Liter überdurchschnittlich hoch. Das Design zu bewerten ist recht schwer, da es letztlich im Auge des Betrachters liegt. Er ist im Vergleich zu seinem Marken-Kollegen „puro originale“ nicht ganz so peppig, aber unserer Meinung nach auf jeden Fall eine Bereicherung für die Küche. Das farblich beleuchtete Display wirkt auf uns sehr trendig und „spacig“.

Benutzerfreundlichkeit / Aufbau

Unabhängig der bisherigen Erfahrung des Anwenders mit Haushaltsartikeln ist der Bianco Forte wirklich sehr leicht zu bedienen. Er ist sehr übersichtlich aufgebaut, weshalb die Inbetriebnahme sehr schnell erfolgen kann. Auch das Bedienfeld ist sehr strukturiert und klar. Die Tasten  sind selbsterklärend. Die sechs vordefinierten Automatik-Programme bieten einen höchsten Bedienkomfort. Sowohl absolute Anfänger als auch erfahrene Mixer können diesen anwenden. Der Nutzer wählt das richtige Programm aus und schon legt der Mixer los. Sehr praktisch hierbei ist zudem, dass während des Mixvorgangs die Restlaufzeit angezeigt wird. Auch die Geschwindigkeitsanzeige im manuellen Modus ist eine tolle Sache.

Die sechs Automatik-Programme:

Smoothies

  • Stufe H für 8 Sekunden und 2 Sekunden Pause
  • 3 Wiederholungen
  • Mixdauer:  0:30 Minuten

Dieses Programm sollte für reine Obst- bzw. Frucht-Smoothies verwendet werden.

Vegetables / Grüne Smoothies

  • Stufe H für 30 Sekunden, 2 Sekunden Pause
  • Stufe 6 für 10 Sekunden, 2 Sekunden Pause
  • Stufe H für 60 Sekunden, 2 Sekunden Pause
  • Stufe 6 für 10 Sekunden
  • Mixdauer: 1:55 Minuten

Dieses Programm ist das richtige für Grüne Smoothies.

Soßen

  • Stufe 8 für 2 Sekunden aktiv
  • 1 Sekunde Pause
  • 5 Wiederholungen
  • Stufe H für die Dauer von 45 Sekunden
  • Mixdauer: 1:00 Minuten

Sojamilch

  • Stufe 1-4 in 5 Sekunden
  • Stufe 5 für 25 Sekunden
  • Stufe 8 für 30 Sekunden
  • Stufe H bis zum Ende
  • Mixdauer: 6:00 Minuten

Nüsse

  • Stufe 5 für 5 Sekunden
  • Stufe 8 für 2 Sekunden
  • 1 Sekunde Pause
  • 10 Wiederholungen
  • Mixdauer: 0:35 Minuten

Suppen

  • Stufe 7 für 5 Sekunden
  • Stufe H für 5-10 Sekunden
  • Stufe H wird bis zum Ende
  • Mixdauer: 8:00 Minuten

Darüber hinaus überzeugt der Forte noch mit einer Pulse-Taste für die höchste Geschwindigkeit und einen manuellen Modus, der unserer Meinung nach sehr wichtig ist. So kann jeder Anwender selbst entscheiden, ob er den Mixer mittels Automatikprogramme für sich arbeiten lassen möchte oder individuell nach eigenem Gusto vorgeht. Im manuellen Modus hat man letztlich Zugriff auf alle 10 Geschwindigkeitsstufen und damit noch mehr Kontrolle und Einfluss auf das Mixergebnis als im Vergleich dazu über die automatischen Programme. Einfach die gewünschte Stufe vor oder während des Mixvorgangs per Tastendruck betätigen. Anwender, denen die Nährstoffausbeute sehr wichtig ist, sollten hier auf die Mixdauer achten. Eine kurze Mixzeit von 30-40 Sekunden kann das Ergebnis hier nochmals erhöhen.

Bianco Forte in grünPositiv sind definitiv auch die drei Sicherheitsfunktionen. Ein Überhitzungsschutz, ein extra Sensor für Mixbehältererkennung und ein Überlastungsschutz gehören hierzu. Zur Lautstärke ist zu sagen, dass der Bianco Forte noch etwas leiser als seine Marken-Kollegen und damit führend ist.

Anwendungsgebiete

Ein Profimixer, wie es der Bianco Forte ist, kann mit seinem neuen Mixbecher „solito“ natürlich noch mehr als „nur“ Smoothies mixen. So kann das Gerät als Ice-Crusher für Cocktails,  für die Zubereitung kalter oder heißer Suppen, für Pestos, Dips, Hummus, Cremes, Dressing, Soßen, Sojamilch, Eis oder Nussmilch verwendet werden. Leichte Schwächen hat er lediglich bei sehr zähen Konsistenzen wie Nussmus. Aber kurzum, der Forte ist ein klasse Allrounder, der eine tolle Küchenhilfe abgibt.

Seine sechs Automatikprogramme unterstützen dabei sehr. Hier eine kurze Vorstellung:

Mixbecher

Der neue Mixbecher Bianco „solito“ (Nassbehälter) sorgt für eine nochmals höhere Qualität und zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • 6 Edelstahlmesser aus HCS Stahl (Japan)
  • 2,0 Liter Fassungsvermögen
  • Tritan
  • BPA-frei
  • Max. Temperatur bis 125 °C
  • Gewicht: 1,3 kg
  • Passend für die Bianco Mixer Forte, puro originale, Panda und Diver
  • Geeignet für die Bianco-Stampfer T42M (mit integrierter Temperaturmessung) und TM
  • Deckel mit integriertem Messbecher
  • Mixbecher mit quadratischer Öffnung
  • Sehr benutzerfreundlicher Mixbecherdeckel, da sich der Deckel ganz leicht einsetzen und abnehmen lässt
  • Der Mixbehälter Bianco „solito“ ist bei gleichbleibendem Volumen 4 cm niedriger und etwas breiter als sein Vorgänger-Modell „Premium“

Leistung

Das Gerät begeistert mit bis zu 32.000 Umdrehungen pro Minute im Leerlauf, 1680 Watt und einem 2PS-starken Motor. Mit knapp über 200 km/h Messerspitzengeschwindigkeit bewegt er sich im Spitzenbereich der Smoothie-Mixer.

Bianco Forte Testdurchführung / Mixergebnisse

In unseren Tests werden zwei Ziele verfolgt. Erstens wünschen wir uns einen ganz fein pürierten und möglichst faserfreien Smoothie, zweitens aber auch eine optimale Vital- und Nährstoffausbeute. Hohe Drehzahlen sorgen im Mixer für Oxidation, wodurch wiederum Sauerstoff freigesetzt wird, welcher dem Nährstoffpotential schaden kann. Daher empfehlen wir eine kurze Mixdauer und werden in diesen Tests die Möglichkeit der manuellen Einstellung nutzen.

1. Test

In unserem ersten Test haben wir den Smoothie-Mixer mit einem von uns selbst kreierten Rezept konfrontiert. Das „Sommer-Märchen mit Schuss“ besteht aus:

  • 1 Grapefruit
  • ca. 10 Blätter Pfefferminze
  • 1 Orange
  • 1 Birne
  • 1 Pfirsich
  • 1 Scheibe Ananas
  • 1 Banane
  • 5 Erdbeeren
  • 1/2 Bio-Limette
  • Ingwer
  • Wasser

Ergebnis

Es war im Vorhinein zu erwarten, dass der Großteil der Obst-Zutaten keine wirklich große Herausforderung darstellt. Jedoch hat uns hier natürlich besonders die Verarbeitung der Pfefferminze und der halben Limette mit Schale interessiert. Chapeau, eine sehr cremige und fluffige Angelegenheit. Der Forte konnte unsere gewünschte feine Konsistenz absolut erzielen.

2. Test

Hier war unser Ziel den Grünen Smoothie mit dem wohlklingenden Namen „green energy“ zu mixen.

  • 1 großer Bund Petersilie
  • ca. 10 Stengel Hirschhornwegerich
  • 2 Orangen
  • 1 Apfel
  • 1 Birne
  • 1 Sharon
  • 1 Banane
  • 1/2 Scheibe Ananas
  • Ingwer
  • Wasser

Ergebnis

Stark, wie der Smoothie-Mixer mit unserem Bund Petersilie und der Wildkräuter-Pflanze Hirschhornwegerich fertig geworden ist. Die Konsistenz des „green energy“ ist sehr fein geworden. Er schmeckt köstlich – fast komplett faserfrei. Und auch die Mixdauer war sehr ansprechend. Nun können wir hoffen, dass wir viele gesundheitsfördernde Pflanzenstoffe, Vitamine und Mineralstoffe gewonnen haben.

3. Test

Zu guter Letzt haben wir uns noch den Grünen Smoothie „vitality“ zum Ziel gesetzt. Die Zutaten sind:

  • 1 Hand voll Spinat
  • Löwenzahn
  • 2 Orangen
  • 1/2 Mango
  • 1/2 Avocado
  • 1 Stengel Sellerie
  • 1/4 Bio-Zitrone (mit Schale)
  • 1 Scheibe Ananas
  • Ingwer
  • Wasser

Ergebnis

Wir haben dieses Rezept ausgewählt, weil wir hier einen Avocadokern mit in den Mixer geben möchten, um zu testen ob er auch dieser Herausforderung gewachsen ist. Das ursprünglich geplante Hischhornwegerich haben wir gegen Löwenzahn ausgetauscht, um hier ein bisschen Abwechslung zu haben. Die Zitronenschale stellt überhaupt kein Problem dar. Die Wildkräuter-Zutaten samt Spinat werden wiederholt klasse zerkleinert. Beim Avocadokern kämpft der Mixer auch nur für einen kurzen Moment, „beißt“ sich aber auch hier letztlich bravourös durch und lässt uns auf viele freigesetzte Nährstoffe und eine hohe Ausbeute an Spurenelementen und Mineralien hoffen. Kurzum: Ein sehr „smoothiges“ , cremiges und feines Ergebnis.

Reinigung

Im Vergleich zu Entsaftern oder Saftpressen ist die Reinigung eines Hochleistungsmixers oder Profimixers wirklich ein Kinderspiel. Direkt nach dem Mixvorgang einfach den Mixbecher mit einem Drittel Wasser auffüllen und einen Tropfen Spülmittel hinzugeben. 20-30 Sekunden mixen lassen und dann ausspülen.

Bianco Forte Garantie

Der deutsche Hersteller bianco di puro gewährt den Mixer-Käufern eines Bianco Forte eine Herstellergarantie auf den Motorblock von 5 Jahren, auf den Mixbehälter und den Stampfer (ausgenommen der Batterie) 2 Jahre. Diese Garantiezeiten fallen im Vergleich zu den Mixern der Mitbewerber wie Vitamix (Vitamix Pro 750 – 7 Jahre) oder Revoblend (10 Jahre Garantie für den Revoblend RB 500) niedriger aus, erscheinen aber immer noch fair.

Bianco Forte Bedienungsanleitung

Möchten Sie sich vor dem Kauf eines Bianco Forte noch einmal von seinen äußeren Werten überzeugen, so werfen Sie doch einen Blick in die Bedienungsanleitung des Smoothie-Mixers auf der Homepage des Herstellers bianco di puro.

Bianco Forte Test – Fazit

Der Bianco Forte entspricht technisch dem Bianco puro originale und gehört damit zu den absoluten Top-Geräten der Smoothie-Szene. Der Forte ist aber vergleichsweise günstiger und minimal leiser, unterscheidet sich aber auch im Design und im Display. Den Forte gibt es in drei verschiedenen Farben (weiß, grün und rot). Das Gerät macht in jeder Küche einiges her und man erhält ein absolutes Spitzengerät für einen sehr guten Preis! Klasse Leistung, tolle cremige und vor allem feine Smoothies, zahlreiche weitere Zubereitungsmöglichkeiten und vergleichsweise günstig!

Bianco Forte kaufen

Ein besonderer Tipp ist unser Kooperationspartner von GrueneSmoothies.de, bei dem Sie den Forte in verschiedenen Ausführungen erhalten – zum Top-Preis und mit schneller und versandkostenfreier Lieferung (in Deutschland und Österreich). Alternativ können Sie das Gerät auch über die Plattform amazon kaufen.

Bianco Forte kaufen

Bianco Forte – Jetzt bestellen!

  • Sofort lieferbar in verschiedenen Farben
  • 30-Tage-Geld-zurück-Garantie
  • Versandkostenfreie Lieferung (in Deutschland und Österreich)
  • Ratenkauf bis 12 Monate zinsfrei

gruenesmoothies.de Shop

 

Facebook Kommentare

Kommentare