PROFI COOK PC-UM 1006 UNIVERSALMIXER

Profi Cook PC-UM 1006 Universalmixer Test und Erfahrungen

Profi Cook Test Fazit

Profi-Cook Mixer
Kaufen bei amazon
Vorteile:

  • Preis-Leistungs-Sieger
  • Leistungsstarker Motor
  • Modernes LCD-Display
  • Großes Fassungsvermögen
  • Mehrstufige Geschwindigkeit
  • Gehäuse aus Edelstahl

Nachteile:

  • Nur bedingt geeignet für sehr hartnäckiges Mixgut
  • Nur bedingt geeignet für heißes Mixgut sowie für harte Zutaten wie Nüsse oder Blockschokolade

Fazit: Lust auf gesunde, leckere Smoothies, aber begrenztes Budget? Der sehr preisverträgliche, aber zugleich auch leistungsstarke Mixer von Profi Cook stellt eine gute Lösung dar, um den Einstieg in die Smoothie-Welt zu schaffen. Mit seiner einfachen Bedienung, schnellen Reinigung und hohen Standsicherheit sammelt er weitere Pluspunkte.

Kaufen bei amazon

Liebe Smoothie-Fans,

willkommen zum Profi Cook PC-UM 1006 Universalmixer Test.

Profi Cook PC-UM 1006 Universalmixer Parallel zu unserer Übersicht über die populärsten und beliebtesten Smoothie-Mixer aller Preisklassen erfolgen auch zu jedem einzelnen dort aufgeführten Gerät detaillierte Testberichte. Die helfen Ihnen dabei, nach Auswertung aller beschriebenen Vor- und Nachteile des Mixers eine nach Ihren Bedürfnissen sinnvolle Kaufentscheidung zu treffen.

Der Profi Cook PC-UM 1006 Universalmixer verspricht allein schon aufgrund seines Namens ein absoluter Könner zu sein. Sie finden dieses Modell im Produktvergleich „Einsteigermixer“ wieder. Warum der Smoothie-Mixer es in diese engere Auswahl geschafft hat und ob er die damit verbundenen sehr hohen Erwartungen erfüllen kann, erfahren Sie im Folgenden in diesem Testbericht:

Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Es handelt sich hier definitiv um einen robusten Mixer mit einem sehr hochwertigen und eleganten Edelstahl-Gehäuse. Das blau beleuchtete LDC-Display lässt den „Häcksler“ zudem sehr modern und trendig erscheinen. Er kann zwar hinsichtlich seiner Leistungsstärke nicht mit einem Hochleistungsmixer wie dem Bianco Primo mithalten, zeigt aber mit seinem Longlife-Motor mit überdurchschnittlich hohen 1200 Watt eine absolut empfehlenswerte Power und konkurriert diesbezüglich bereits auf Augenhöhe mit alternativen Mixern aus der Kategorie der Mittelklasse. Wenn man zudem bedenkt, dass der sehr leicht zu bedienende Smoothie-Mixer im Vergleich zu den teuersten Geräten nur ein Bruchteil kostet, so kann man hier mit reinem Gewissen von einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis sprechen.

Stärken

Auch die sehr hohe Anzahl an Umdrehungen pro Minute (bis zu 20.000 im Leerlauf) ist ein Grund dafür, warum der Mixer als ideale Lösung sowohl für die Küche als auch die Bar angesehen werden kann. Er verzaubert sowohl Smoothie- als auch Cocktail-Fans durch seine gezielt darauf ausgerichteten Funktionen. Der Profi-Cook hat beispielsweise eine Turbofunktion die dafür sorgt, dass sowohl alle Früchte und Blätter als auch Eiswürfel ganz fein püriert und klein gemacht werden können. Zudem kann die Abdeckung für die Nachfüllöffnung ganz praktisch auch als Messbecher für den Inhalt von 2 cl genutzt werden. Auch die Hürde  Sicherheit überspringt er dadurch locker, dass der Mixer nicht einsatzfähig ist, solange der relativ schwere Glasbehälter nicht richtig eingerastet ist. Es ist wichtig zu wissen, dass dadurch gewährleistet ist, dass sich zum einen weder Kinder verletzen können, noch am Gerät selbst etwas beschädigt werden kann. Der Stecker kann optimaler weise nach der Benutzung direkt im extra Kabelfach verstaut werden.

Zahlreiche weitere Vorteile

Bei einer Füllmenge von 1,8 Liter, ist der abnehmbare Mixbecher aus geruchsneutralem und kratzfestem Glas ein Garant für erfolgreiche größere und ambitionierte Projekte in der Smoothie-Welt. Auch sein Deckel mit Nachfüllöffnung (Ø ca. 50 mm) ist sehr hilfreich. Bei der Anzahl der Geschwindigkeitsstufen scheiden sich die Geister. Anfänger kommen besser mit nur einer Stufe zu Recht, weil sie dann keine große Auswahl zur Verfügung haben und ihnen aufgrund fehlender Erfahrung die Entscheidung dankend abgenommen wird, wiederum „Profis“ erfreuen sich an mehreren Stufen, da sie diese optimal je nach Rezept unterschiedlich einsetzen können. Unser Profi Cook PC-UM 1006 Universalmixer Test hat ergeben, dass der Smoothie-Mixer insgesamt 5 unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen plus einer gesonderten Ice Crush Funktion aufweisen und so exzellente Ergebnisse in einer relativ kurzen Zeit ermöglichen kann. Der Profi-Cook kann aufgrund seiner zahlreichen Vorteile definitiv als sehr guter Allrounder bezeichnet werden, da er neben der leistungsstarken Smoothie-Mixer-Funktion auch bestens zum Pürieren, Schlagen, Zerkleinern oder Shaken geeignet ist. Der bereits oben erwähnte Longlife-Motor verspricht ein langes Vergnügen und sorgt in Kombination mit 6 Edestahlmessern für hervorragende Qualität. Hier ist auch wichtig zu erwähnen, dass die Mixerbasis mit den Edelstahlmessern vom Boden abgeschraubt werden können und resultierend daraus sowohl der Mixer selbst als auch die Einzelteile sehr leicht und sehr schnell gereinigt werden können. Hierbei sollte man allerdings darauf achten, dass die Dichtung wieder richtig eingesetzt wird, andernfalls kann eine Flüssigkeit austreten und Folgeschäden verursachen. Zudem sollte man bei der Reinigung das hohe Gewicht des Mixbechers nicht unterschätzen, welches anfangs einer gewissen Eingewöhnung bedarf. Die beim Mixen anfallende Lautstärke ist absolut akzeptabel. Am Schluss seiner Arbeit meldet sich der Mixer noch mit einem hilfreichen Endton zu Wort. Durch sein hohes Gewicht von 4,9 kg und seine Gummifüße zeigt er stets auch bei größeren Mengen und härteren Brocken die erforderliche Standhaftigkeit.

Mängel

Lediglich kleine Mankos konnten im Test festgestellt werden. So haben die 5 Automatikprogramme beispielsweise 120 Sekunden Laufzeit fest vorgegeben und können nicht manuell eingestellt werden. Ein Stoppen der Mahlfunktion ist aber natürlich jederzeit möglich. Die Skala auf dem aus Glas bestehenden Mixbecher beginnt leider erst ab 500 ml. Eventuell hätte der Hersteller bei der Qualität der Abdeckfolie noch etwas mehr investieren können, denn diese löst sich bei sehr häufiger Verwendung nach und nach auf. Auf die Funktion selbst haben diese kleinen Mängel allerdings keine negativen Auswirkungen. Einige wenige negative Bewertungen im Internet hinsichtlich der Laufzeit des Motors können wir bis dato nicht bestätigen, da der Mixer bei uns über einen längeren Zeitraum stets gleichbleibende Ergebnisse produziert hat.

Profi Cook PC-UM 1006 Universalmixer Test – Fazit

Der Profi Cook PC-UM 1006 Universalmixer Test hat ergeben, dass der Mixer wirklich sehr stark abgeschnitten hat und folgerichtig wärmstens empfohlen werden kann. Kurzum, Name ist hier wirklich einmal Programm. Ein Leistungsvermögen von 1200 Watt ist in diesem Preissegment die absolute Ausnahme. Das funktionierende Zusammenspiel aus Motorleistung, Mixbecher-Design und Messer in Kombination mit einem vergleichsweise sehr günstigen Preis machen dieses Gerät zu einem ganz großen Favoriten auf der Suche nach dem geeigneten Smoothie-Mixer. Aufgrund der sehr einfachen Bedienung ist er sowohl für Anfänger absolut zu empfehlen, als auch für erfahrenere Anwender mit Vorkenntnissen und dem Ziel fortgeschrittene Ergebnisse mit einem äußerst leistungsstarken und preisverträglichen Gerät zu erzielen. Auch beim Thema Haltbarkeit hat der Smoothie-Mixer bis dato gut abgeschlossen.

Sollten Sie sehr großes Interesse an Grünen Smoothies und einer optimalen Nährstoffausbeute interessiert sein, können wir Ihnen zum Vergleich auch einmal unsere Übersichten zur Mittelklasse und den Hochleistungsmixern empfehlen.

GD Star Rating
loading...
Profi Cook PC-UM 1006 Universalmixer Test und Erfahrungen, 3.3 out of 5 based on 292 ratings

Facebook Kommentare

Kommentare