Blendtec Classic 575 Display

Blendtec Classic 575 Test und Erfahrungen

Liebe Smoothie-Fans,

herzlich Willkommen zu unserem Mixer-Test des Blendtec Classic 575!

Nachdem wir bereits den Blendtec Designer 625 und das Modell 725 unter die Lupe nehmen durften, haben wir mit dem rechtsdrehenden Mixer Blendtec Classic 575 ein weiteres Testgerät des amerikanischen Herstellers mit den berühmt berüchtigten „will it blend?“-Videos erhalten.

Wie sich der Hochleistungsmixer sowohl bei einfachen Frucht-Smoothies als auch bei anspruchsvollen grünen Smoothies mit Spinat, Karottengrün und aktuellen Wildkräutern schlägt, schildern wir in diesem Testbericht.

Die Blendtec-Mixer sind über die Smoothie-Zubereitung hinaus auch bekannt für ihre hohe Anwendungsvariabilität und bieten dem Anwender weitere Möglichkeiten beim Hacken, Mahlen oder auch bei der Zubereitung von Eiscreme oder Mandelmus. Ehe wir hier ins Detail gehen, möchten wir Ihnen vorab schon einmal die wichtigsten Eigenschaften des Hochleistungsmixers von Blendtec mit auf den Weg geben.

Blendtec Classic 575 Verpackung

Unser Testgerät, der Blendtec Classic 575, in der Verpackung

Eigenschaften des Gerätes

  • Leistungsmerkmale
    • 1560 Watt
    • 32.000 Umdrehungen pro Minute (Leerlauf)
    • Geringe Startdrehzahl von 2500 U/min
  • Mixbecher
    Blendtec Classic 575 Mixer

    Sportlich, elegant und kraftvoll – der Classic 575 von Blendtec

    • 1 Liter Fassungsvermögen
    • Tritan
    • BPA frei
    • Stumpfe Messer
    • Mess-Skala (ml, cl, cups, oz)
  • Bedienung
    • 4 Automatikprogramme (Smoothie, 60 Sek., 90 Sek., Reinigung)
    • Manuelle Geschwindigkeitssteuerung mit 5 Stufen
    • Pulse-Funktion
    • Reiniungsfunktion
    • Display
  • Sonstiges
    • Standsicherheit: rutschfeste Füße
    • Sicherheit
      • Überhitzungsschutz
      • Überlastungsschutz
    • Maße (H x B x T): 38,5 x 18 x 20 in cm
    • Gewicht: 5,3 kg
    • Garantie: 8 Jahre
    • Rechtsdrehender Motor
    • Antriebsockel aus gehärtetem Metall
    • Anwendungszähler
    • Farben: Weiß, Karibik, Poppy, schwarz, schiefergrau, Orchidee

Design & Aufbau

Sicherlich spielt für einige Interessenten das Design bei einem Mixerkauf auch eine gewichtige Rolle. Man muss klar sagen, dass sich die aktuelleren Blendtec-Mixer im Vergleich zu den Mitbewerbern wie Vitamix oder bianco di puro in diesem Kriterium abgrenzen. Fast durch die Bank wirken diese sehr sportlich, elegant und kraftvoll zugleich. Und nicht ganz unwichtig ist zudem, dass sie vergleichsweise niedriger in ihrer Höhe sind und generell auch optisch eher klein und schmal wirken. Auch auf den Classic 575 treffen diese Eigenschaften zu. Optisch könnte man quasi von dem Ferrari unter den Mixern sprechen. Ob seine Leistung, sprich die Mixergebnisse, daran anknüpfen können, erfahren wir weiter unten in den Praxis-Tests.

Der Mixer-Aufbau ist klassisch und so besteht das Küchengerät aus den zwei Hauptteilen Mixer-Corpus samt Motor und einem abnehmbaren Mixbecher (Modell: Fourside). Das hat den Vorteil, dass Sie direkt nach dem Auspacken des neuen Gerätes an sich sofort mit dem Mixen beginnen können. Einfach den Blendtec-Hochleistungsmixer an den Strom anschließen, den Mixbecher aufsetzen, Zutaten hinzugeben und mittels der Automatikprogramme oder der manuellen Steuerung loslegen 🙂

Bedienung

Blendtec Classic 575 Bedienung

Das Bedienfeld des Blendtec Classic 575


Das Bedienfeld ist dahingehend sehr benutzerfreundlich gestaltet, dass es in erster Linie sehr übersichtlich und einfach gestaltet ist. In der oberen Reihe finden wir die 4 automatischen Programme „Smoothie, 60-Sekunden, 90-Sekunden und Reinigung“. Darunter links außen eine Stopp-Taste, mittig 5 manuell steuerbare Geschwindigkeitsstufen und rechts außen noch eine praktische Pulse-Funktion. Sehr hilfreich ist zudem das Display im vorderen Frontbereich, welches sowohl die jeweilige Mixdauer anzeigt als auch die gesamte Anzahl der Anwendungen zählt.

Mit den beiden Steuerungsmöglichkeiten bietet der Blendtec-Mixer einen hohen Bedienkomfort. Die manuelle Geschwindigkeitssteuerung hat den Vorteil, dass man sehr gezielt auf das jeweilige Mixgut eingehen kann und seine gewünschte Konsistenz maximal beeinflussen kann. Jeder manuelle Mixvorgang wird allerdings automatisch nach knapp 50 Sekunden gestoppt. Natürlich können Sie den Mixer direkt im Anschluss nochmals starten für den Fall, dass Sie zum Beispiel sehr faserreiche Wildkräuter mixen möchten oder sehr große Mixgutmengen verarbeiten lassen und daher die Laufzeit etwas erhöhen möchten.

Die Automatikprogramme wiederum sind vorteilhaft, weil der Anwender während des Mixvorgangs auch andere Dinge erledigen kann. Der eigene Arbeitsaufwand kann dadurch verringert werden und natürlich ist diese Steuerung auch sehr bequem.

Auf der Rückseite des Motorblockgehäuses befindet sich noch ein Ein- und Aus-Schalter.

Mixbecher

Blendtec Classic 575 Mixbecher

Der Fourside-Mixbehälter des Blendtec Classic 575

Der Smoothie Maker von Blendtec wird mit einem BPA-freien Mixbehälter aus Tritan namens „fourside“ ausgeliefert. Sein Sitz auf dem Motorblock ist dank der 4 überstehenden Ecken sehr gut. Mit einem Fassungsvermögen von 1,0 Liter spricht der Behälter in erster Linie Singles, Kleinfamilien und allgemein Anwender an, die bevorzugt kleinere Mixgutmengen zubereiten möchten.
Blendtec Classic 575 Messerstern

Die Messer des Classic 575 von Blendtec – stumpf und dick


Der Behälter besitzt 2 hochwertige, lange und stumpfe Edelstahlmesser, die erfolgreich ihren Dienst ausüben und einen Mixbecher-Deckel mit einem sehr festen Sitz und einer ausgesprochen praktikablen Handhabung durch wiederum 4 überstehende Ecken. Die Einfüllöffnung liegt mit knapp 5 cm im Schnitt und ist nützlich, um während des Mixvorgangs noch weitere Zutaten hinzugeben zu können.
Blendtec Classic 575 Mixbecher-Deckel

Der Classic 575 mit abnehmbaren Mixbecher-Deckel und extra Einfüllöffnung


Ein Pluspunkt stellt auch die Mess-Skala dar, die ein Ablesen der Füllmenge in oz, cl, ml und cups problemlos ermöglicht.
Blendtec Classic 575 Messskala

Mess-Skala am Mixbecherrand des Classic 575

Mixergebnisse

Wir haben den Blendtec Classic 575 ausführlich über mehrere Wochen getestet und viele unterschiedliche Smoothie-Rezepte mit Obst, Gemüse, Superfoods und grünen Zutaten wie Wildkräutern gemixt.

Blendtec Classic 575 mit befülltem Mixbecher

Smoothie-Test mit dem Blendtec Classic 575


Unsere Zutaten waren:

  • Obst, Gemüse und Exoten: U.a. Erdbeeren, Äpfel, Bananen, Orangen, Avocados, Salatgurken, Mangos, Limetten, Kiwis, Ingwer, Ananas, entsteinte Datteln, Zitronen.
  • Superfoods: U.a. Blaubeeren, Maulbeeren, Chia-Samen, Hanfsamen, Moringa, Camu Camu, Carob, Maca, Goji Beeren oder auch Quinoa.
  • Grüne Blätter / Küchenkräuter: U.a. Feldsalat, Petersilie, Spinat
  • Wildkräuter: Vergißmeinicht, Knoblauchrauke, Löwenzahn, Zitronenmelisse, Rote Taubnessel, kleiner und großer Sauerampfer, Spitzwegerich, Gundermann, Klettenlabkraut, Giersch, Vogelmiere, Fetthenne, Beifuß, Beinwell, Schwarzwurzel, schmalblättriges Weidenröschen, Waldziest und Malve.

Wildkräuter-Mix

Unser Wildkräuter-Mix für den Blendtec-Test


Mix-Resultate:

Beim Mixen einfacher Frucht- und grüner Smoothies erzielt der Classic 575 in seiner Preis- und Leistungsklasse gute Ergebnisse. Zitronen- und Limettenschalen, gefrorene Himbeeren und sehr faserreiche Zutaten wie Wildkräuter werden ordentlich zerkleinert, jedoch nicht zu 100% glatt. Bei längerer Laufzeit werden die Mixergebnisse noch besser. Beeindruckend ist das Leistungspotential bei sehr großen Mixgutmengen. Hier merkt man die enorme Power des Mixers sehr deutlich. Zwar erkennt man dabei durch leichte Schwingbewegungen die Anstrengung für den Motorblock, jedoch behält der Mixer seinen festen Stand ohne zu rotieren und kann große Mengen gekonnt verarbeiten. Die Temperaturen der gemixten Smoothies waren sehr angenehm. Auffällig waren zudem die tollen Geschmackserlebnisse. In puncto Cremigkeit und Feinheit der Mixergebnisse ist vergleichsweise allerdings noch ein wenig Luft nach oben.

Blendtec Classic 575 für Smoothies

Starke Mixergebnisse bei Frucht-Smoothies

Weitere Anwendungsbereiche

Blendtec Mixer sind für gewöhnlich tolle Allrounder in der Küche, mit denen Sie nicht nur leckere Smoothies zaubern können, sondern weitaus mehr Anwendungsbereiche abdecken. So lassen sich in Kombination mit dem Twister Jar auch zähe Konsistenzen wie Mandelmus, Erdbeereis oder Pesto herstellen. Zudem können Sie mit dem 575er auch hacken, mahlen (Getreide, Kaffeebohnen) oder auch Suppen erwärmen.

Selbstgemachtes Mandelmus im Blendtec

Selbstgemachtes Mandelmus mit dem Twister Jar

Reinigung

Im Vergleich zu vielen Entsaftern ist die Reinigung eines Hochleistungsmixers geradezu ein Kinderspiel. Insbesondere bei diesem Smoothie Mixer von Blendtec, da hier erstens wenig und zweitens sehr lange Messer eingesetzt werden. Befüllen Sie den 1,0 Liter fourside-Mixbecher bis zu einem Drittel mit Wasser, geben Sie einen Tropfen Spülmittel hinzu (nicht mehr, ansonsten schäumt es zu sehr!), starten Sie den Hochleistungsmixer entweder über die manuelle Steuerung und lassen diesen knappe 20-30 Sekunden auf hoher Stufe laufen oder nutzen Sie das fest eingestellte Reinigungsprogramm. Leeren Sie im Anschluss den Mixbehälter aus, spülen nochmals mit klarem Wasser nach und schon ist der 575er Mixbecher gereinigt. Alternativ ist dieser auch spülmaschinentauglich. Im Sinne einer möglichst langen Haltbarkeit bevorzugen wir allerdings die manuelle Reinigung. Auch weist der Mixbecher-Griff eine Öffnung auf, die nach Eindringen von Flüssigkeit oder Schmutz just an dieser Stelle nur aufwendig gereinigt und getrocknet werden kann. Den Motorblock und das Bedienfeld können Sie anschließend mit einem feuchten Tuch abwischen.

Blendtec Classic 575 Mixbecher-Griff

Der Mixbecher-Griff ist nicht verschlossen

Sicherheit

Wichtige Grundvoraussetzungen für lebenserhaltende und lebensverlängernde Funktionen eines Blenders sind hier mit dem Überlastungs- und dem Überhitzungsschutz geschaffen. Eine Mixbehältererkennung (Kindersicherung) besitzt der Mixer leider nicht.

Lieferumfang

Wer den Blendtec Classic 575 kaufen möchte, sollte vorab auch einen kurzen Blick auf den folgenden Lieferumfang werfen.

  • Mixer-Corpus
  • 1-Liter-Mixbehälter „fourside jar“ aus BPA-freiem Tritan
  • Mixbecher-Deckel
  • Bedienungsanleitung (deutsch, englisch, spanisch, französisch)
  • Rezeptbuch (englisch, spanisch, französisch)

Garantie

Der amerikanische Hersteller von Mixgeräten gewährt seinen Kunden beim Kauf des Classic 575 eine überdurchschnittlich hohe Garantiezeit von 8 Jahren auf das komplette Gerät – von Motor bis Einzelteile. Das ist ein herausragender und absolut überdurchschnittlicher Wert und sollte potentiellen Käufern in dieser Preisklasse die notwendige Sicherheit beim Kauf eines Mixers geben.

Zusammenfassung

Wir haben den Classic 575 getestet und möchten hier nochmals einen kurzen Überblick über alle Stärken und Schwächen verschaffen, welche uns in unserem Blendtec-Test aufgefallen sind.

Pro

Blendtec Classic 575 Hochleistungsmixer

Der Classic 575 im Einsatz als Smoothie-Mixer

  • Gute Mixergebnisse
  • Hohe Power
  • Überdurchschnittlich lange Garantiezeit
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit:
    • Automatikprogramme
    • und manuelle Geschwindigkeitssteuerung
  • Übersichtlicher Aufbau
  • Einfaches Bedienfeld
  • Pulse-Funktion
  • Hochwertige Edelstahlmesser
  • Praktischer Mixbecher-Deckel mit Einfüllöffnung
  • Sportliches, kompaktes Design
  • Niedrige Gesamthöhe – passt sicherlich in jeden Küchenschrank
  • Gute Standsicherheit
  • Niedriges Gewicht
  • Pulse-Taste auch während des Mixvorgangs anwendbar
  • Überhitzungsschutz, Überlastungsschutz
  • Mehrsprachige Anleitung
  • Große Farbauswahl

Contra

  • Kein Mixbecher-Sensor (Kindersicherung
  • Keine Mixbecher-Griffabdeckung
  • Kein integrierter Dosierbecher im Mixbecher-Deckel
  • Erhöhte Lautstärke
  • Für die Zubereitung zäher Konsistenzen Zukauf des Twister Jars notwendig (hier Set-Angebot)
  • Rezeptbuch nicht in deutscher Sprache
Blendtec Twister Jar

Blendtec Twister Jar – der Spezialist für die Zubereitung zäher Konsistenzen

Blendtec Classic 575 Test – Fazit

Eines ist klar: Blendtec-Mixer können nicht nur Gastronomie- sondern auch Privat-Herzen höher schlagen lassen. Von Frucht- über grüne Smoothies, Frapes, Frozen-Drinks, Mandelmus, Bananeneis, Hummus, Pesto, Mahlen von Getreide oder Kaffeebohnen bis hin zur Babynahrung – auch der Classic 575 zeigt eine hohe Anwendungsvariabilität. Hierbei punktet der Hochleistungsmixer insbesondere mit seinem leistungsstarken Motor. Gesamtheitlich betrachtet ist der 575er in einer Reihe mit den Designer-Modellen 625 und 725 eher schlicht und einfach gehalten und ist sowohl funktional als auch preislich gesehen das Einstiegsgerät des amerikanischen Herstellers. Vorteilhaft in der Anwendung sind die zwei Bedienmöglichkeiten der manuellen und automatischen Steuerung, wenngleich vergleichsweise alles einen Tick weniger ist. Absolut positiv zu bewerten ist die extrem lange Garantiezeit von 8 Jahren auf das komplette Gerät. Ausbaufähig ist die aktuelle Lautstärke und die Liebe zum Detail beim Mixbecher-Zubehör.

Wer auf das klassische, sportliche und kraftvolle Design der Blendtec-Mixer steht, mit kleinen Mengen (Fassungsvermögen 1 Liter) auskommt, aber nur ein begrenztes Budget zur Verfügung hat, könnte hier sein Glück finden.

Blendtec kaufen

Sie haben die Möglichkeit den Blendtec 575 über die Plattform amazon zu erwerben. Die bekannt professionellen Abläufe dort sorgen in der Regel für eine schnelle und sichere Lieferung.

Ein weiterer besonderer Tipp für den Kauf des Blendtec Classic 575 ist der MyBlender-Shop, bei dem Sie den Mixer in der Original Europaversion von Blendtec mit einem Schuko Stecker zum Top-Preis und mit schneller und versandkostenfreier Lieferung (in Deutschland) erhalten.

Blendtec Deisgner 625 kaufen

Blendtec Classic 575 – Jetzt kaufen

  • Versandkostenfreie Lieferung in Deutschland
  • Original Europaversion von Blendtec mit Schuko-Stecker
  • Fourside – Mixbecher
  • 8 Jahre Garantie auf alle Teile

Bestellen bei MyBlender.de

GD Star Rating
loading...

Facebook Kommentare

Kommentare