Buch-Tipp: „Wildkräuter-Smoothies – Pure Kraft aus der Natur“ von Evelyne Laye

Dieses 87-seitige Büchlein hat es in sich: Kompakt und doch ausführlich genug werden die Themen Wildkräuter und Smoothies von der Autorin Evelyne Laye aufbereitet und machen Lust auf „Grünes“. Das Buch ist sehr gut für Einsteiger geeignet, aber auch „alte Hasen“ finden wertvolle Informationen und leckere Smoothie-Rezepte. Alles in allem werden hier zwei „angesagte“ Bestandteile gesunder Ernährung – nämlich Wildkräuter und grüne Smoothies – wunderbar zusammengefügt.

wildkraeuter-smoothies-evelyne-laye

Ein ausgesprochen informatives und vor allem praktisches Buch von Evelyne Laye

Das steht drin

Gleich zu Beginn erfahren Sie Wissenswertes über den gesundheitlichen Aspekt grüner Smoothies und die Kraft der Wildkräuter. Das motiviert zum Weiterlesen und macht neugierig auf Mehr. Weiter geht es mit praktischen Tipps zum Sammeln und Aufbewahren der Wildkräuter – gerade für Neulinge in der Smoothie-Welt sehr interessant. Als nächstes beschreibt die Autorin 15 heimische Wildpflanzen wie Gundermann, Giersch oder Löwenzahn, von denen jede mit einem entsprechenden Foto abgebildet ist. Sie erfahren vieles über die typischen Sammelplätze, charakteristischen Inhaltsstoffe und wann und wo die Pflanzen jeweils am besten zu finden sind.

Es folgen viele praktische Tipps zur Smoothie-Zubereitung. Dabei werden verschiedene Fragen beantwortet, die vor und während des Mixens auftreten können. Auch über Sinn und Unsinn weiterer möglicher Zutaten wird der Leser informiert, wie beispielsweise Gartenkräuter, Nüsse, Gewürze oder bestimmte Gemüsesorten. Falls Sie noch keinen Smoothie-Mixer haben, erfahren Sie zudem, welche Geräte für eine cremige und faserfreie Zubereitung am besten geeignet sind.

Die Rezepte sind aufgeteilt in süße und herzhafte Wildkräuter-Smoothies. Sie sind einfach gehalten, kommen bewusst mit wenigen Zutaten aus und sind dennoch abwechslungsreich. Das macht deren Zubereitung besonders leicht und unkompliziert. Und wer will, kann mit den weiter vorne im Buch genannten weiteren Zutaten je nach Lust und Laune ergänzen.

Hervorzuheben ist noch der enthaltene praktische Erntekalender, der einen Überblick über die Erntezeiten der jeweiligen Wildkräuter gibt.

Das denken wir

Wir sind der Meinung, dass das Büchlein alles Wesentliche enthält, was Sie über Wildkräuter-Smoothies wissen sollten. Dadurch, dass die Autorin ihre Beschreibung auf 15 Wildkräuter beschränkt hat, fällt Ihnen der Einstieg in die Wildpflanzenwelt besonders leicht. Denn besser das Wichtigste über eine eher geringere Anzahl von Pflanzen zu erfahren, als zu viele oberflächliche Beschreibungen, die Ihnen am Ende nicht weiterhelfen.

Positiv hervorzuheben ist zudem, dass die Autorin schnell auf den Punkt kommt und in die Praxis einsteigt. Auch die vielen nützlichen Tipps – beispielsweise: Was hat es mit dem Schaum auf dem Smoothie auf sich – sind sehr hilfreich. Zudem regt Evelyne Laye dazu an, selbst zu experimentieren und weckt damit die Freude am Entdecken.

Uns gefällt auch, dass das Buch liebevoll gestaltet ist und ein sehr handliches Format hat. Sie können es leicht auf einen Spaziergang oder eine Wildkräuter-Wanderung zum Sammeln mitnehmen und die einzelnen Wildkräuter leicht nachschlagen. Äußerst praktisch ist auch die Ringbindung, so dass Sie die Seite, die Sie gerade interessiert, bequem aufschlagen können. Das Büchlein kann sogar feucht abgewischt werden, wenn es mal einen Fleck beim Kräutersammeln oder Smoothie-Mixen abbekommt.

Das Buch „Wildkräuter-Smoothies – Pure Kraft aus der Natur“ hier kaufen!

Facebook Kommentare

Kommentare