Superfood-Smoothie

Smoothie-Kalender: März – fit in den Frühling mit Superfoods

Heimische und exotische Superfoods zeichnen sich durch eine besonders hohe Nährstoffdichte aus und ihnen werden besonders viele gesundheitliche Effekte nachgesagt. Genau das Richtige für unseren ausgewählten Smoothie im März und einen energiereichen Start ins Frühjahr.

Smoothie-Zutaten und Wirkungen

Smoothie Rezept im März

Alle Smoothie-Zutaten für unser Superfood-Rezept im März

Vollgepackt mit Nährstoffen ist Spinat ein echter Allrounder in seiner Vielseitigkeit und seinen Inhaltsstoffen – und das ganze Jahr über ein wahrer Genuss in grünen Smoothies. Der Irrglaube von dem extrem hohen Eisengehalt ist allerdings Schnee von gestern. Da helfen auch die abenteuerlichen Erzählungen über Popeye nicht viel 🙂
So enthält Spinat zwar „nur“ 3,5 mg Eisen pro 100g frischem Gemüse, aber das ist schon weit mehr als viele andere Gemüsesorten vorweisen können! Ein hoher Vitamin C-Gehalt und weitere gute Nährstoffe wie Beta-Carotin, Magnesium, verschiedene B-Vitamine, Vitamin E, Kalium, Calcium, Eiweiß machen das heimische Superfood mit zartem und aromatischen Geschmack zu einer der beliebtesten Zutaten.
Zahlreiche gesunde Superfoods im Mixbecher

Ein schöner Anblick: Gesunde Superfoods im Mixbecher


Wunderbar kombinieren lassen sich dazu Goji-Beeren. Ihnen wird nachgesagt, dass sie Muskelkraft und Ausdauer erhöhen und den allgemeinen Optimismus steigern. Zudem sollen sie u.a. über 20 wichtige Spurenelemente enthalten.

Für den Geschmack nehmen wir noch süße Maulbeeren hinzu, die zudem neben den ebenfalls vielen gesunden Nährstoffen u.a. auch den Cholesterinspiegel, Blutdruck und Blutzucker senken sollen.

Für den extra Kick Energie sorgen unsere Blaubeeren, die nicht nur durch ihren Kampf gegen Krebs und vorzeitige Alterung helfen sollen, sondern als wahre Superhelden auch unser Immunsystem stärken, unsere Haut verbessern und mit ihrem süß-säuerlichen Geschmack eigentlich in jeden Smoothie passen.

Und weil wir mit dem Spinat einen echten Klassiker präsentieren, dürfen auch noch „Exoten“ in den Smoothie. Die Mango schmeckt nicht nur lecker, sondern soll auch die Leistung steigern, Sexualhormone aktivieren und die Fettverbrennung ankurbeln.

Heimische und exotische Superfoods im März-Smoothie

Heimische und exotische Superfoods wie Spinat, Goji-Beeren oder Maulbeeren


Gesunde entgiftende Bitterstoffe und einen köstlich spritzigen Geschmack liefert die Limette. Da die meiste Kraft der Zitrusfrucht zwischen Schale und Fruchtfleisch sitzt, bitte nicht schälen.

Unser Smoothie-Rezept im März

  • 2 Handvoll frischer Spinat
  • 2 EL getrocknete weiße Maulbeeren
  • 1 EL Gojibeeren
  • 1 Handvoll Blaubeeren
  • 1 Mango
  • ½ Bio-Limette
  • Wasser nach Geschmack und gewünschter Konsistenz

Fertiger März-Smoothie mit zahlreichen Superfoods

Unser Smoothie-Tipp im März: Gesund und energiereich



Facebook Kommentare

Kommentare

Bitte bewerten: Wie hilfreich ist diese Seite für Sie?
0 / 5 (0 Stimmen)