Blog-Umfrage zu Smoothies

Blog-Umfrage zum Thema Smoothies (Teil 2)

Lecker, gesund und praktisch – Smoothies sind weiterhin im Trend! Aber welchen Smoothie-Mixer soll man sich kaufen, welche Zutaten sind gerade „in“, was sind die besten Smoothie-Rezepte und wie oft trinken eigentlich andere grüne Smoothies?

Nachdem ich bereits im ersten Teil sehr aufschlussreiche und teils überraschende Antworten einiger meiner Lieblingsblogs erhalten haben, möchte ich euch willkommen heißen zu Teil 2 meiner Smoothie-Blog-Umfrage. Einen herzlichen Dank an alle Teilnehmer!


Logo have a tryZu Risiken und Nebenwirkungen einer pflanzen-basierten, veganen und oft auch rohköstlichen Ernährung befragen Sie bitte Ihren sympathischen Arzt Franziska und erfahren in Ihrem Blog u.a. mehr über Obst und Gemüse, welches Geräusche macht, beim Schneiden oder Abbeißen knackt, den Saft hervortreten und an den Fingern herunterlaufen lässt 😉

Hast du einen Smoothie-Mixer zu Hause? Falls ja, welches Modell und warum hast du dich für dieses entschieden?

Franziska: Ich selbst besitze seit ca. 2 Jahren einen Vitamix 5200 TNC, zusätzlich auch mit dem Trocken-Getreidemahl-Behälter weil ich gerne Brot backe. Zu diesem Zeitpunkt gab es tatsächlich noch nicht so viele, auch günstigere Alternativen auf dem Markt wie heute. Ich habe damals ausgiebig recherchiert, mir viele Test-Videos auch auf YouTube angesehen, insbesondere auch aus dem amerikanischen Raum. Für mich musste es dann einfach der Klassiker sein. Auch die hochwertige Verarbeitung und die 7 Jahre Garantie machten ihn für mich reizvoll.

Was sind deine Lieblingszutaten im Smoothie und warum?
After-Work Detox-Smoothie
Ich mache sehr gerne grüne Smoothies, oft mit Kokoswassereiswürfeln, Spinat, Mangold, Bananen, Mango, Ananas und vielen anderen Früchten, natürlich nicht alle auf einmal. Sehr gerne werte ich auch den Smoothie durch Superfoods wie Baobab, Maca, Lucuma, Spirulina und natürlich meinen geliebten Chiasamen oder Hanfsamen auf, wobei ich viel abwechsele und mit den Zutaten nach der Saison gehe.

Wie lautet dein aktuelles Lieblingsrezept für einen Smoothie? 

Das ist mein „After-Work Detox-Smoothie“. Für ca. 600 ml werden benötigt: 1 Banane, 1 Orange, 1/3 Avocado, Saft einer halben Limette, 50g Babyspinat, je ein paar Blätter frischen Basilikum und Minze, 200ml stilles Wasser, 1 Handvoll Eiswürfel. Das alles im Vitamix für ca. 60 Sekunden mixen 😉

Wie oft kommst du in den Genuss selbstgemachter Smoothies?

Natürlich täglich! — SMOOTHIE´S – What Else?


Einfach bewusst LogoChristof Herrmann bloggt auf Einfach bewusst über Minimalismus, Nachhaltigkeit und vegane Ernährung im Alltag und beim Wandern. Er ist freier Autor von u. a. Wanderführern.

Hast du einen Smoothie-Mixer zu Hause? Falls ja, welches Modell und warum hast du dich für dieses entschieden?

Christof: Ja, einen Philips HR2096/00 Standmixer. Meine Freundin Stephi hat ihn mit in die eheähnliche Gemeinschaft gebracht 😉

Was sind deine Lieblingszutaten im Smoothie und warum?

Ich verwende am liebsten regionales und saisonales Obst, Gemüse, Nüsse und Kerne, da es nachhaltiger und gesünder ist als Produkte, die um die halbe Welt geflogen werden.

Wie lautet dein aktuelles Lieblingsrezept für einen Smoothie? 

Meist mixen wir ohne Vorgaben sondern mit dem, was die Saison und der Kühlschrank hergeben. Soll Pflanzenmilch mit rein, verwende ich am liebsten selbstgemachte Cashewmilch. Das geht ohne Einweichen ganz schnell. Cashews und Wasser mixen – fertig!

Wie oft kommst du in den Genuss selbstgemachter Smoothies?

Etwa alle zwei Wochen.


Logo Grüne Smoothies Rezepte und mehrGanz einfach: Entgiften und abnehmen, die Ernährung umstellen und Sport treiben. So entstand letztlich Björn’s große Leidenschaft für grüne Smoothies. In seinem Blog könnt ihr euch von zahlreichen veganen Rezepten inspirieren lassen.

Hast du einen Smoothie-Mixer zu Hause? Falls ja, welches Modell und warum hast du dich für dieses entschieden?

Björn: Ja, ich mixe meine Smoothies (ob grün, ob bunt), Mandelmus, veganes Eis etc. im Omniblend V / 2 Liter Behälter. Entschieden habe ich mich für den Omniblend zum einen, weil er sehr supergute Ergebnisse erzielt und genau das macht was er soll, zum anderen weil das Preis/Leistungsverhältnis für mich einfach unschlagbar ist.

Was sind deine Lieblingszutaten im Smoothie und warum?

Smoothie von Grüne Smoothies Rezepte und mehr
Petersilie, Rucola, Feldsalat, Spinat, Stangesellerie, Superfoods, Mango, Banane u.v.m. Diese Zutaten habe ich eigentlich immer zuhause.

Wie lautet dein aktuelles Lieblingsrezept für einen Smoothie? 

Aktuell mixe ich gerne mein Rezept für einen grünen Smoothie mit Birne, Feldsalat, Mango, Ananas, Rucola und H2O.

Wie oft kommst du in den Genuss selbstgemachter Smoothies?

Ich trinke in der Regel täglich einen grünen Smoothie.


Logo BiothemenWas bedeutet Rohkost? Was würde passieren wenn alle Menschen Vegetarier wären? Wie grillt man eigentlich vegetarisch? Gibt es veganes Fast-Food? Viele spannende Fragen, die im Onlinemagazin für Ernährung und Gesundheit beantwortet werden.

Hast du einen Smoothie-Mixer zu Hause? Falls ja, welches Modell und warum hast du dich für dieses entschieden?

Stefanie: Ja ich habe einen Smoothie Mixer und zwar den Omniblend.

Was sind deine Lieblingszutaten im Smoothie und warum?

Ich verwende frisch geerntete grüne Unkräuter aus dem Garten. Regional, saisonal, bio, raw und wild.

Wie lautet dein aktuelles Lieblingsrezept für einen Smoothie? 

Grundlage: Melden, Amaranthblätter, Neuseeländer Spinat oder mein Favorit… Buchweizenblätter.
Verfeinerung: Dazu Zitronenmelisse, Zitronenverbene oder Nanaminze und Süße: Walderdbeeren aus dem Garten. Frisch eben. Demnächst werde ich in Sachen Süße auf Aprikosen umsteigen dann auf Äpfel, dann auf Pfirsiche… und im Winter werde ich dann wohl wieder Äpfel nehmen. Eine Weile habe ich dann allerdings kein Grünzeug mehr.

Wie oft kommst du in den Genuss selbstgemachter Smoothies?

Das mache ich praktisch täglich.


Claudi goes veganVeganismus bedeutet nicht Verzicht – das verdeutlicht uns Claudi eindrucksvoll in ihrem Blog mit persönlichen Erfahrungen, Geschichten und Ideen aus dem veganen Alltag in München.

Hast du einen Smoothie-Mixer zu Hause? Falls ja, welches Modell und warum hast du dich für dieses entschieden?

Claudi: Seit 2011 den Vitamix Super TNC 5200.

Was sind deine Lieblingszutaten im Smoothie und warum?

Ginko, Lucuma, Shatavari und Chlorella (von PureRaw) und schwarzer Sesam, weil sie den Smoothie zur täglichen Medizin werden lassen.

Wie oft kommst du in den Genuss selbstgemachter Smoothies?

Täglich ein Liter!

Facebook Kommentare

Kommentare

Bitte bewerten: Wie hilfreich ist diese Seite für Sie?
0 / 5 (0 Stimmen)